Fasnet in Überlingen

Fasnacht Bewerbungszeitraum um wenige Tage verlängert! Laden Sie jetzt das Fasnachtsvideo Ihres Vereins hoch und nehmen Sie an unserer Abstimmung teil
Die Fastnacht fällt aus? Nicht mit dem SÜDKURIER! Wir geben Narrenzünften am Bodensee, Hochrhein oder im Schwarzwald die Möglichkeit, digitale Fasnacht mitzufeiern. Noch bis zum 20. Januar mitmachen!
Szenen aus früheren Fastnachts-Jahren: Solche Bilder werden wir zur närrischen Zeit 2021 nicht sehen. Damit die Fastnacht trotzdem zu den Menschen kommt, startet der SÜDKURIER einen großen Video-Wettbewerb.
Alles zur Narrenzeit
Überlingen Das sagen Überlinger und Urlauber zum erneuten Lockdown
Am Montag beginnt er, der Lockdown Nummer zwei. Zwar sind die damit verbundenen Einschränkungen und Auflagen nicht ganz so massiv wie im Frühjahr, doch die Auswirkungen sind dennoch gravierend. Der SÜDKURIER hat dazu Stimmen gesammelt.
Leere Tische und weniger Einnahmen stehen den lokalen Gastronomen in den kommenden Wochen bevor. Hier ein Bild vom Überlinger Landeplatz vor dem Lockdown im März 2020.
Überlingen Debatte in Bambergen und Deisendorf: OB Zeitler nimmt Thema mit Zündstoff-Potenzial von der Tagesordnung des Gemeinderats
Kein anderes Thema hat in den vergangenen Tagen in Überlingen für so viel Diskussionen gesorgt wie das neue Dorfgemeinschaftshaus in Deisendorf und die Bebauung des Flurstücks Torkel in Bambergen.
Die Idylle trügt: In Bambergen sorgt die Bebauung des Flurstücks Torkel für Zündstoff.
Überlingen Töpfermarkt verlegt aufs Gelände Alt-Birnau
Trotz Corona gibt es auch in diesem Jahr den Überlinger Töpfermarkt. Allerdings nicht am gewohnten Ort. Er ist verlegt vom Landungsplatz auf das Gelände Alt-Birnau.
Der 18. Töpfermarkt am Wochenende findet wegen Corona auf dem Gelände Alt-Birnau statt.
Überlingen Narren in und um Überlingen sind sich der Verbindung zwischen Fastnacht und Glaube bewusst
Die Wurzeln des Brauchs spielen durchaus eine Rolle und die Pfarrer sehen in den Messen für Narren eine Möglichkeit, die Menschen zu erreichen. Doch einen Kirchenbesuch von Zünften geschlossen am Aschermittwoch, für den Professor Werner Mezger wirbt, ist kein Thema. Der Kirchgang zu Beginn der Fastenzeit bleibt privat.
Die Fastnacht begann ihre Festkarriere im Mittelalter als christliches Schwellenfest vor der Fastenzeit. Narrenmessen sind immer voll – wie hier jene zum Viererbundnarrentag im Januar. Doch wie ist das mit der Verbindung der Narren zur Kirche ab Aschermittwoch?
Visual Story Jubiläums-Löwen, grantige Pudel und so viele schöne Mäschgerle: So wunderbar war die Fasnet in Überlingen
Vom Wecken vor Sonnenaufgang am Schmotzigen bis zum Hemdglonker am Montag. Wir haben die schönsten Momente der Überlinger Fasnet gesammelt. Hier finden Sie alle wichtigen Geschichten und Links zu allen Bildergalerien.
Überlingen Hundeverbot auf der Landesgartenschau Thema bei der Überlinger Fastnacht
Sechs Boxen für die Hunde, während ihre Herrchen auf der Landesgartenschau spazieren gehen: Auf dem LGS-Gelände dürfen keine Vierbeiner mitgeführt werden. Das war nun auch Thema bei der Überlinger Fastnacht. Was steht den Hunden bevor und wie wird die Belegung der Hundeboxen gehandhabt?
Von wegen wollen nur spielen: Sie tragen ihren Protest direkt im Zentrum der Macht vor, im Überlinger Rathaussaal – gegen die Aussperrung von Hunden auf der LGS! Im Hintergrund tanzende Besucher am Schmotzigen Donnerstag im historischen Ratssaal.
Bilder-Story Bilder vom Überlinger Sonntagsumzug
Zum 25. Jubiläum der Überlinger Löwen fiel der Fasnetssonntagsumzug 2020 in Überlingen besonders bunt und groß aus. Rund 40 Gruppen und Kapellen schlängelten sich durchs Städtle.
Überlingen Löwen und anderes närrisches Getier: Sonntagsumzug zugleich Festumzug für 25 Jahre Überlinger Löwe
Der große Umzug am Sonntag wurde zugleich zum 25. Löwen-Jubiläum. Die Zuschauer am Straßenrand freuten sich über die lokalpolitischen Themen, die die originell aufspießten.
Die Überlinger Löwen feiern ihr 25. Jubiläum am Fasnetssonntag mit einem großen, bunten Umzug durch die Überlinger Altstadt.
Überlingen Der Überlinger Löwe feiert: Befreundete Zunft lobt beim 25-Jährigen die Frauenpower
Vor 25 Jahren erfüllten sich die Schwestern Heike Niedermeyer-van Haw und Birgit van Haw einen Traum und gründeten die Fastnachtszunft der Überlinger Löwen, nur für Frauen zugelassen und als Pendant zum Hänsele. Die Gruppe wuchs schnell, wie jetzt auch beim Zunftmeisterempfang bestätigt wurde.
Bilder-Story Das sind die Gesichter der Überlinger Fastnacht und die Geschichten dahinter
Hinter jeder Maske und hinter jedem Kostüm steckt ein Mensch und immer auch kleine Geschichten. Was haben sich die Mäschgerle dabei gedacht, was verbindet sie mit der Überlinger Fastnacht? SÜDKURIER-Redaktionsleiter Stefan Hilser zeigt die Überlinger Gesichter der Fastnacht, von Bruns über Ebersbach zu Wilkendorf, und von Abrolat und Allweier zu Mecky Sturm.
Manuel Wilkendorf, als Matrose auf der Münsterstraße, mit seinem Töchterchen, die bei den „Alten Wiebern“ im Umzug mitläuft. Der Überlinger SPD-Stadtrat ist beschäftigt bei der Wasserschutzpolizei und scherzt, dass ihm an seiner Dienstkleidung gefällt, „dass man sie auch an der Fastnacht anziehen kann“. Seine ganze Familie ist närrisch, seine beiden Töchter und seine Frau sind bei den Alten Wiebern aktiv.
Überlingen Die drei großen Themen beim Dorferschoppen: Greta, BÜB+ und die Sipplinger
  • Traditionsveranstaltung in Krone und Galgenhölzle
  • Zweimal ausverkaufte Veranstaltungen
  • Qualitätssteigerung bei Narrentei für Männer
Wie kann man nur so herrlich doof aus dem Fenster blicken? Herbert Gomeringer beim Dorferschoppen 2020
Überlingen Narren stürmen am Schmotzigen die Überlinger Redaktion: Zünfte präsentieren stolz ihre Narrenbücher
Zünfte statten am Schmotzigen dem Überlinger SÜDKURIER einen Besuch ab und erleben eine Überraschung: Statt Redaktionsleiter Stefan Hilser anzutreffen, werden sie von einem „Ersatz-Hilser“ empfangen.
Volles Haus beim SÜDKURIER: Narren statten am Schmotzigen der Redaktion einen Besuch ab, dabei wird viel geschwätzt und gelacht.
Überlingen Und wieder grüßt der Narrenbaum
Nach dem Prolog vom Narrentag im Januar stemmte die Zimmermannsgilde in Überlingen am Schmotzigen Dunnschtig auch den zweiten Baum souverän in die Senkrechte.
Um 16.16 Uhr stand am Schmotzigen Dunnschtig der zweite Überlinger Narrenbaum.
Bilder-Story Alle Bilder vom Narrenbaumstellen in Überlingen
Um 16.16 Uhr stand der zweite Narrenbaum in Überlingen. In einem bunten Umzug hatten die Narren den Baum durch die Stadt begleitet.
Der Narrenvater mit seinen Zugpferden.
Visual Story Sali, ihr Narrenfreunde!: Der Schmotzige in Überlingen, vom Wecken um 5 Uhr bis zum Wieberjuck in der Nacht
Schmotziger Donnerstag, die hohen Tage der Überlinger Fastnacht haben begonnen. Wir nehmen Sie mit, den ganzen Tag über, auf eine närrische Reise. Vom Wecken vor Sonnenaufgang, bis zum Wieberjuck am Abend, wir zeigen Fotos von der Schüler- und Rathausbefreiung, vom Kindergartenumzug, vom Narrenbaumstellen und noch viel mehr. Los geht‘s.
VS-Villingen Hier können Sie das „geheime“ Fasnet-Liedle anhören, den Text ausdrucken und mitsingen!
Hier gibt es den Liedtext zum Fasnetlied „Im Jahr als Fasnet abgesagt“ sowie ein Video zum Mitsingen.
Radolfzell In Radolfzell wird auch 2021 die Fasnacht gefeiert – allerdings im heimischen Wohnzimmer
Die Narrizella Ratoldi lässt die Fasnacht nicht ausfallen. 2021 soll das Brauchtum im Vordergrund stehen. Wenn gefeiert werden soll, dann im kleinen Rahmen zu Hause, entsprechend den Corona-Regeln. Dennoch plant die Narrizella viele Aktionen rund um die Fasnacht.
Zum 11.11. gibt es statt einer großen Feier nur ein Klepperle aus Hefe: Zunftmeister Sascha Hain (links) und Präsident Martin Schäuble wollen sich in diesem Jahr auf die Tradition besinnen. Spaß machen soll es dennoch. Bild: Anna-Maria Schneider
Pfullendorf Stegstreckerzunft Pfullendorf plant die Fasnet 2021
Wie will die traditionsreiche Stegstreckerzunft die Fasnet gestalten? Die Pfullendorfer beteiligen sich an der SÜDKURIER-Aktion, bei der närrische Beiträge gesucht werden.
Die Nidler sind eine von acht Gruppen der Stegstreckerzunft, die 2021 auch einen Umzug mit allen Gruppen plant – unter Corona-Bedingungen versteht sich.
Termine Corona sorgt für Absagen: Keine großen Veranstaltungen zur Fasnacht 2021 in Allensbach
Eigentlich hätten auch im Jahr 2021 viele Veranstaltungen auf dem Plan gestanden, bei denen die Narren in Allensbach Fasnet feiern können. Doch die großen Events finden auch hier wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
Meßkirch So wollen die Randenmale ihren närrischen Geburtstag 2021 feiern
Sein „40+1“-jähriges Bestehen will der Narrenverein Randenmale Rengetsweiler bei Meßkirch groß feiern. 2500 Hästräger werden dazu erwartet. Der Vorstand steckt schon mitten in den Vorbereitungen, auch Anwohner und andere Vereine im Ort sollen einbezogen werden.
Seit rund einem halben Jahr plant der Vorstand des Narrenvereins Randenmale den Dämmerumzug: (von links) Kerstin Schellenberg, Patrick Obert, Ulrika Obert, Daniela Schlegel, Vorsitzender Patrick Poferl, Erika Vochazer, Fabian Huber und Dominik Birk mit Hund Loto.
Bad Säckingen Eine lange Liste an Verfehlungen haben die Bad Säckinger Narren Bürgermeister Alexander Guhl in den vergangenen Jahren bei der Absetzung vorgeworfen
Ein Rückblick auf Narrenanklagen vergangener Jahre: Bürgermeister Alexander Guhl wurde schon viel vorgeworfen und er hat sich immer ebenso gekonnt wie erfolglos gewehrt.
Von keiner Verkleidung (hier 2019) und erst recht vor keiner Anklage durch die Narren, ließ sich Bürgermeister Alexander Guhl einschüchtern. Gekonnt verteidigte er sich in den zurückliegenden Jahren gegen die Vorwürfe der Narren. Genutzt hat es ihm hingegen nichts. Es gab bisher jedes Jahr eine Strafe.