Sie waren ihrer Zeit voraus und konnten damals noch nicht ahnen, wie es mit Tiertransporten und Fließbandschlachtungen weitergehen sollte. Als der Betreiber des Überlinger Schlachthofs an der Zimmerwiese 1992 die Einstellung seines Betriebs an