Mateusz Ostrozny ist mit seiner Freundin im Auto auf dem Weg nach Hause. Sie befinden sich irgendwo zwischen Nesselwangen und Überlingen. Es ist Samstagnacht, 7. März, ungefähr 23.30 Uhr. Plötzlich sieht er Bewegungen auf der Straße. Vielleicht ein