Nur noch wenige Tage, dann wird geklärt, wer Überlinger Sportler und Mannschaft des Jahres ist. Die Leser des SÜDKURIER und der SeeWoche haben entschieden und insgesamt mehr als 6000 Stimmen abgegeben, so viel wie noch nie. Wer ganz oben auf dem Siegertreppchen steht, wird erst bei der Galaveranstaltung im Kursaal am kommenden Samstag, 16. März, verraten.

Zum Schluss der Sportlerehrungen wird es wieder eine Tombola geben.
Zum Schluss der Sportlerehrungen wird es wieder eine Tombola geben. | Bild: Holger Kleinstück

„Bei den Mannschaften war es extrem spannend, hier war das Vereinsvoting das Zünglein an der Waage“, verrät Michael Gut, Organisator der Wahl und der Sportlerehrung in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Auch bei den Sportlern sei es sehr spannend gewesen. Gut erklärt: „ Auch hier haben letzten Endes die Vereine mit ihrer Wahl die entscheidenden Impulse gegeben.“

Ein erster Höhepunkt soll der Auftritt von Daniel Hochsteiner sein.
Ein erster Höhepunkt soll der Auftritt von Daniel Hochsteiner sein. | Bild: Veranstalter

Ziel des Grundkonzepts der Sportlerehrungen ist es, einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend zu gestalten, in dessen Mittelpunkt die Sportler, Mannschaften und Vereine von Überlingen stehen sollen. „Die Veranstaltung soll alle Sportinteressierten in und um Überlingen gleichermaßen ansprechen. Auch wenn sie an diesem Abend nicht geehrt werden“, erklärt Gut. Neben Sportjournalist Reiner Jäckle, der schon die zurückliegenden drei Veranstaltungen moderiert hat, wird erstmals mit Janina Gander eine weitere Moderatorin auf der Bühne stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Galaabend startet um 18 Uhr mit einem "Come Together" im Foyer des Kursaals. Ab 19 Uhr werden 59 Einzelsportler sowie acht Mannschaften aus elf verschiedenen Sportarten ausgezeichnet. Auf einer Großbildleinwand sind zwischendurch immer wieder Bild- und Videosequenzen zu sehen. Um die Spannung aufrechtzuerhalten, werden die Platzierungen erst zum Ende des offiziellen Teils bekannt gegeben.

Mehrere Preise werden vergeben

Verliehen wird wieder der mit 500 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis. Er richtet sich insbesondere an Vereine, die eine beispielhafte Jugendausbildung und -förderung betreiben. Zum siebten Mal wird der Talentförderpreis vergeben. Er ist ebenfalls mit 500 Euro dotiert und ist vornehmlich für Vereine mit hochtalentierten Jugendlichen in ihren Reihen gedacht.

Sonderpreis für sportliche Höchstleistungen

Darüber hinaus wird es erstmals einen Sonderpreis für sportliche Höchstleistungen geben, der dauerhafte Spitzenleistungen auf einem Top-Niveau würdigen soll. Michael Gut erklärt: „Der Sportler, die Sportlerin oder die Mannschaft soll ein herausragender Botschafter beziehungsweise Repräsentant von Überlingen weit über die Bundesgrenzen hinaus sein.“

Joey Kelly kommt als Stargast nach Überlingen.
Joey Kelly kommt als Stargast nach Überlingen. | Bild: Südkurier

In diesem Jahr wird nach Angaben der Veranstalter das Rahmenprogramm größer als bisher aufgezogen: Stargast ist Joey Kelly, der zunächst als Mitglied der Pop- und Folkband „The Kelly Family“ bekannt wurde und mittlerweile Extremsportler ist. Er wird zunächst einen Multimediavortrag halten, sich dann Fragen der Moderatoren stellen und schließlich den Sport-Sonderpreis gemeinsam mit OB Jan Zeitler und Armin Heidenreich übergeben. Ein weiterer Höhepunkt im Programm ist der Auftritt von Daniel Hochsteiner, einer der schnellsten Jongleure der Welt. Den Abschluss bildet eine Tombola, bei der Preise für den guten Zweck verlost werden.