Als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus werden viele öffentliche Termine in der Region abgesagt. Dies teilten die jeweiligen Veranstalter der SÜDKURIER-Redaktion mit. Hier eine Übersicht.

Meldungen zu weiteren Absagen können die Veranstalter an diese Adresse mailen: ueberlingen.redaktion@suedkurier.de

Abgesagte Termine in der Region rund um Überlingen

Überlingen

Vocapella Limburg im Münster, 15. März (Nachholtermin ist am 31. Oktober)

Jazz & Poesie am 15. März

Augustinum, alle Veranstaltungen

Theatergruppe Nesselwangen, alle Veranstaltungen

Mit Verweis auf den Coronavirus sagt die BÜB+-Fraktion im Überlinger Gemeinderat die für Dienstag, 16. März, geplante Fraktionssitzung in den Räumen von DCS ab. Bis zu 45 Personen habe man erwartet. Die Information durch Rektor Jürgen Mattmann werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Schnuppertag Musical Pop Dance Academy, 22. März

Nabu Jahresversammlung am 25. März

Konzert der Bodensee Ärzteorchesters am 23. März

Sternwarte, alle Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung der Seglergemeinschaft Überlingen e.V., 14. März

Frühstückstreffen für Frauen im Kursaal abgesagt, 28. März. Gekaufte Karten können an den üblichen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Evangelische Kirche, alle Veranstaltungen bis auf Gottesdienste

Der Freitagsgottesdienst in der Moschee fällt aus.

Konzert mit dem Ensemble „instrumenti e canti“ am 21. März in der Neuapostolischen Kirche.

Das Konzert des Konzertrings Überlingen am Sonntag, 22. März, um 11 Uhr im Überlinger Kursaal mit der Pianistin Keiko Hattori mit Meisterwerken von Ludwig van Beethoven entfällt und wird am Sonntag, 14. Juni, ebenfalls um 11 Uhr im Kursaal Überlingen nachgeholt. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die Bodensee-Therme Überlingen ist aufgrund der Risiken durch das Coronavirus ab Montag, 16. März, bis auf Weiteres komplett geschlossen.

Schließung des Amtsgericht bis 19. April

Bernd Kohlhepp in der Stadtbücherei am 20. März

Salem

Bücherflohmarkt Neufrach am 14. März

Frauenfrühstück am 14. März

Die Bücherei St. Peter und Paul in Salem-Neufrach ist ab sofort bis nach den Osterferien geschlossen. Alle bis dahin ablaufenden Ausleihfristen werden entsprechend verlängert. Nach jetzigem Stand sollte am Sonntag, 19. April, der nächste Öffnungstag sein.

Die Bücherei im Feuchtmayerhaus wird ab 17. März geschlossen. Danach steht nahtlos der Umzug in die Neue Mitte Salem an. Auch das Vorlesen am Freitag wird bis zur Neueröffnung im Juni ausgesetzt. Ausleiher können weiterhin über den Online-Katalog bis zu zwei Verlängerungen tätigen, dies ist allerdings nicht notwendig. Es ist in dieser Situation natürlich, dass alle Ausleihfristen während der Schließzeit überschritten werden. Um Säumnisgebühren brauchen sich deshalb keine Entleiher zu sorgen. Falls Entleiher während der Schließzeit Medien zurückgeben möchten, ist der Büchereibriefkasten begrenzt dafür nutzbar.

Seniorentreff Neufrach: Aus gegebenem Anlass wird die für Donnerstag, 19. März, um 14.30 Uhr geplante Krankensalbung in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Neufrach abgesagt. Bis auf Weiteres werden alle Aktivitäten vom Seniorentreff Neufrach eingestellt.

Beim TuS Beuren entfallen bis auf Weiteres alle Sportstunden und Kurse. Die Hauptversammlung am 27. März ist ebenfalls abgesagt.

Das Reparatur-Café Salem am 20. März fällt ersatzlos aus.

Das „Forum älterwerden Salem-Mimmenhausen“ hat alle anstehenden Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft auch den Ausflug zum Osterbrunnen in Oberstadion, der am 16. April stattfinden sollte. „Da die Teilnehmer an unseren Veranstaltungen größtenteils um die 80 Jahre herum sind, wollen wir jegliche Gesundheitsgefährdung der hochbetagten Senioren weitestgehend vermeiden“, begründet Herbert Sorg, der Sprecher des Forums, die getroffenen Vorbeugungsmaßnahmen.

Um die Verbreitung des Coronavirus zumindest zu verlangsamen, verschiebt der Männergesangverein Salem-Neufrach seine Hauptversammlung auf unbestimmte Zeit.

Hauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Salem wird auf einen derzeit noch unbekannten Termin verschoben.

Informations- und Tauschabend der Salemer Briefmarken- und Münzfreunde am 19. März

Meersburg

Augustinum, alle Veranstaltungen bis 19. April

Film & Orgel am 14. März

Aktionstag „Meersburg im Frühling“ am 29. März

Kinderkleiderbasar am 14. März

„Kaffee Kuchen und Konzert“ am 15. März im Vineum Bodensee

ADFC-Mitgliederversammlung am 16. März. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Die Therme Meersburg ist ab Montag, 16. März, vorläufig geschlossen.

Fast alle Termine der Frauenselbsthilfe nach Krebs der Gruppe Meersburg sind bis vorerst 1. Mai abgesagt. Es sind die Gruppentermine: Mittwoch, 18. März, Wohlfühltanzen, Mittwoch, 1. April, Thai-Chi in Unteruhldingen und die Busfahrt nach Scheidegg am 15. April. Alle Termine der „Hand in Hand“-Gruppe für Kinder krebskranker Eltern als auch die Maltherapie sind bis zum 1. Mai abgesagt. Das Onkocafe, ein Austausch zwischen Neuerkrankten und Fachkräften der Onkologie sowie der Selbsthilfe im Helios-Spital in Überlingen kann am 8. April nicht stattfinden. Die Laufgruppe um den Schlosssee, Treffpunkt jeden Mittwoch um 9 Uhr am Parkplatz BZ Salem, wird weiterhin zusammenkommen. Die Malkursteilnehmer werden von dem jeweiligen Betreuer informiert.

Informations- und Schnuppertages für Interessenten zur Aufnahme in die Klasse 7 des Aufbaugymnasiums am Droste-Hülshoff-Gymnasium Meersburg am 3. April.

Jüdischen Kulturwochen vom 16. – 30. April, werden auf den Herbst verschoben.

Die Stadtbücherei Meersburg bleibt bis einschließlich 18. April geschlossen. Wer Medien ausgeliehen hat, muss sich keine Sorgen machen. Solange die Bücherei geschlossen ist, verlängert sich die Ausleihzeit, und es fallen keine Mahngebühren an. In einer Mitteilung heißt es, dass die Mitarbeiter der Bücherei aber telefonisch Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag zwischen 11 und 13 Uhr erreichbar sind. Die Onleihe bleibt für die Nutzer offen. Alle Vorlesestunden für Kinder entfallen.

Owingen

Kinderkleiderbasar am 21. März

Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands am 15. März

Bildervortrag des Seniorenwerks Billafingen am 18. März im Gasthaus Adler. Auch die davor geplante Messe in der St.-Mauritius-Kirche fällt aus.

In der Mennonitengemeinde Owingen finden bis auf Weiteres keine Gottesdienste mehr statt.

Uhldingen-Mühlhofen

Das Hallenbad in Mühlhofen wird geschlossen. Alle Kurse fallen aus.

Bürgermeisterkandidatin Jasmina Brancazio schränkt ihre Wahlkampftermine ein. Laut einer Mitteilung hat sie ihre Teilnahme am Erstwählerforum am Montag abgesagt und besucht auch sonst keine Wahlkampfveranstaltungen in geschlossenen Räumen mehr. Bei ihren Spaziergängen in den Ortsteilen können die Teilnehmer voneinander Abstand halten. Außerdem steht Brancazio für Gespräche auf dem Wochenmarkt und vor den Edeka-Märkten zur Verfügung. Darüber hinaus plant die Kandidatin verschiedene Online-Formate, an denen sich die Bürger auch von zuhause beteiligen können.

Die Veranstaltung Erstwählerforum am 16. März in der Aula der Lichtenbergschule findet aufgrund der aktuellen Situation nicht statt.

Vortrag „Clara Schumann„ am 27. März in der Laetare-Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen

Bodensee Fightnight am 21. März

Der Veranstaltungsbetrieb der Alten Fabrik Mühlhofen ist zunächst bis 11. April eingestellt. Laut einer Mitteilung ändern sich die derzeit geplanten Veranstaltungen wie folgend: Der Auftritt von Patrizia Moresco wird vom 20. März auf den 6. November verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Film „Parasite“ wird nicht am 28. März, sondern am 18. April im Kino@Alte Fabrik gezeigt. Auch hier behalten die Karten ihre Gültigkeit. Der Besuch von „Dui do on de sell“ steht nicht am 3. April, sondern erst am 16. Juli an. Die Tickets sind weiterhin gültig, heißt es in der Mitteilung. Das Kabarett „Distel Berlin„ am 18. April ist abgesagt. Die Rückabwicklung läuft.

Konzert mit dem Ensemble „instrumenti e canti“ am 20. März in der Katholischen Kirche Maria Königin Mühlhofen

Das Pfahlbaumuseum ist nach der Notverordnung des Landes Baden-Württemberg bis auf Weiteres geschlossen. Dies teilt der Pfahlbauverein Unteruhldingen mit. In der Presse und im Internet unter der Adresse www.pfahlbauten.de soll über die Wiedereröffnung informiert werden. Eine Kontaktaufnahme mit den Pfahlbauten ist per E-Mail an mail@pfahlbauten.de weiterhin möglich. Reservierungen werden ab Ende April wieder angenommen, sind aber von den weiteren Anordnungen der Landesregierung abhängig, berichtet er Verein.

Die Dorfputzete am 21. März wird auf einen späteren Termin verschoben.

Bürgermeisterkandidat Jean-Christophe Thieke verzichtet auf seinen Stand am Wochenmarkt (Donnerstag) sowie am Edeka-Aktivmarkt (Samstag). „Ich möchte dennoch weiterhin mit Ihnen persönlich ins Gespräch kommen: Sie erreichen mich gerne telefonisch unter 0151/26201089 (gerne auch tagsüber) sowie per E-Mail info@jcthieke.de, per Facebook oder WhatsApp. Informationen finden Sie auch auf www.jcthieke.de“, teilt Thieke mit.

Daisendorf

Hauptversammlung Schützenverein am 20. März

Frickingen

Informationsabend zum Thema „Photovoltaik für Gewerbebetriebe“ am 18. März im Frickinger Rathaus

Kinderbasar des Kinderhauses Altheim am 5. April

Sipplingen

Vortrag „Ein Pflegefall in der Familie – was nun?“ am 17. März im Pfarrheim St. Josef

Rathauskonzert „Auf 88 Tasten um die Welt“ am 21. März

Heiligenberg

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Feier zum Patrozinium und die Hauptversammlung des Männerchors 1912 Heiligenberg auf einen späteren Termin verschoben. Singstunden sind bis auf Weiteres ausgesetzt.

Hagnau

Die Generalversammlung des Tourismusvereins Hagnau wurde abgesagt.

Stetten

Als Schutzmaßnahme vor der grassierenden Corona-Infektion werden von Verwaltungsseite öffentliche Veranstaltungen derzeit ausgesetzt. Wie Bürgermeister Daniel Heß in der Ratssitzung bekannt gab, entfällt die geplante Hauptversammlung des Musikvereins Daisendorf/Stetten am heutigen Freitag, 20. März. Ebenso gestrichen sind die Hauptversammlungen des Turn- und Sportvereins am Montag, 23. März, sowie der Narrengemeinschaft der Hasle Maale am Freitag, 3. April. Der Corona-Pandemie geschuldet, werden auch die für den 4. April geplanten Generalversammlungen von der aktiven Wehr sowie der Jugendfeuerwehr nicht stattfinden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €