Wie die Organisatoren mitteilten, werden von Montag (7.30 Uhr) an 64 Bäume gefällt, darunter 43 Platanen. Mit dem Park sollen vor allem neue Zugänge zum See geschaffen werden, wo bislang eine Straße verläuft. Die „Bürgergemeinschaft für Überlinger Bäume“ hatte versucht, die Fällung zu verhindern, auch vor Gericht und beim Petitionsausschuss des Landtags - am Ende aber ohne Erfolg. Die Landesgartenschau in Überlingen soll am 23. April 2020 beginnen.