Der ARD-Spartenkanal One holte eine aus Überlinger Sicht herrliche Rarität aus dem Archiv und stellt sie in der Mediathek zur Verfügung (leider ist der Beitrag mittlerweile online bei der ARD nicht mehr abrufbar).

Zu sehen waren die vier Überlinger Lothar Fritz, Dieter Ecker, Hans-Jürgen Wilde und Gerhard Eisenlohr, wie sie im Jahr 1973 zu Gast in der Fernsehsendung "Punkt Punkt Komma Strich" mit Moderator Frank Elstner waren. Es handelt sich dabei um die Vorläufersendung von "Die Montagsmaler".

Die Überlinger stellten sich einem Team aus der Pfalz. Zu Beginn durften sie Überlingen, damals noch mit 15 000 Einwohnern, in einem Film vorstellen. Zu sehen waren Aufnahmen mit Lastwagenverkehr in der Münsterstraße und vom Bau der damals neuen Hochhäuser auf dem Burgberg.

Einer Mail von Dieter Ecker an die SÜDKURIER-Redaktion war es zu verdanken, dass auf diesen unterhaltsamen Beitrag hingewiesen werden konnte.