Mit einer außergewöhnlichen Ausstellung in der Auferstehungskirche und einer siebenteiligen Predigtreihe setzt sich die evangelische Kirchengemeinde intensiv mit dem Thema Schöpfung und deren Gefährdung auseinander. Auftakt ist der Gottesdienst mit einer Vernissage zum Schöpfungszyklus des niedersächsischen Künstlers Henning Diers am Sonntag, 15. September, 9.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Thematische Predigten auch bei Gottesdiensten im Paul-Gerhardt-Haus

„Wir sind eine sogenannte Grüne-Gockel-Gemeinde, die sich um nachhaltiges Umwelthandeln und Umweltbewusstsein bemüht“, sagt Dekanin Regine Klusmann. „Deshalb ist uns und dem Künstler die Erhaltung Gottes guter Schöpfung ein ganz wichtiges Anliegen.“ Ausstellung und Predigtreihe laufen bis zum 10. November. Ausgenommen von der Vernissage am Sonntag werden die thematischen Predigten zu den Schöpfungstagen auch bei den Gottesdiensten im Paul-Gerhardt-Haus zu hören sein.

Arbeiten von Henning Diers bewegen sich sowohl im sakralen wie auch im weltlichen Bereich

Mit „Jeder Mensch ist ein Künstler“ und „Jeder Mensch ist ein Theologe“ stellt Künstler Henning Diers zwei Zitate von Joseph Beuys und Martin Luther nebeneinander über seine künstlerische Arbeit. Er sieht darin einen Versuch, hinter große Worte zu blicken, neugierig und kreativ bestehende Strukturen – im Denken und im Sehen – zu verändern. „Ich bewege mich in meiner Arbeit sowohl im sakralen wie auch im weltlichen Bereich. Und dieses in unterschiedlichen Techniken und Spielarten,“ sagt Henning Diers, der bei der Vernissage am Sonntag persönlich anwesend sein wird. Für Aufsehen sorgte Diers zum Reformationsjubiläum mit einem 25 Quadratmeter großen Kunstprojekt zu Luthers 95 Thesen im Bremer Dom.

Thema im Rahmen der Predigtreihe wird unter anderem auch das vermeintlich schwierige Verhältnis von Naturwissenschaft und Glaube sein. Für ein Intermezzo sorgt am 29. September der Gottesdienst zu einem Bilderzyklus von Hans Fähnle.

„Schöpfungszyklus“ Ausstellung mit Werken von Henning Diers in der Evangelischen Auferstehungskirche, Christophstraße 21, Überlingen. Öffnungszeiten: 15. September bis 10. November täglich von 9 bis 16 Uhr.