Ihren 90. Geburtstag feierte jetzt Elisabeth Krezdorn im Kreise ihrer Familie, wofür sie viele Glückwünsche entgegennehmen konnte. Das Fest war für sie aber auch Anlass selber zu schenken. Viele Jahrzehnte hat die Musik ihr Leben begleitet, vor allem die Kammermusik. Damit die Celli ihres verstorbenen Mannes wieder erklingen können, gab es für sie keinen schöneren Ort, als diese Instrumente der Musikschule Überlingen zu verschenken.

Begeisterte Konzertbesucherin

„Hier wird jungen Menschen das Tor zu Musik geöffnet, die sie dann ein Leben lang begleiten wird“, sagt deren Leiter Ralf Ochs. Elisabeth Krezdorn freue sich immer wieder aufs Neue, wenn sie als Zuhörerin an den Konzerten und Aufführungen der Orchester als auch der Jugend- und Stadtkapelle teilnehme. Das die beachtliche Leistung, die hier gezeigt werde, nur möglich sei mit viel Fleiß, tüchtigen Lehrern und vor allem der Freude an der Musik, wisse die Altstadträtin sehr zu schätzen. Jetzt freue sie sich, dass die beiden Lieblingsinstrumente ihres verstorbenen Gatten künftig am richtigen Ort aufbewahrt seien.