Als Überlingen sich im Bürgerentscheid 2013 für oder gegen die Landesgartenschau entscheiden musste, da lautete ein Hauptargument dafür, dass sie Druck erzeuge. Versprochen war ein motivierender Druck, wonach bis zur Eröffnung der LGS im Jahr 2020