Überlingen – Aufgrund der 750-Jahr-Feier von Bambergen dauert das Dorffest des Teilortes dieses Jahr drei Tage. Am Samstagnachmittag fand ein Kinder- und Familienfest statt, bei der sich die jüngsten Festbesucher wie die vierjährige Mathilda und ihr zwei Jahre älterer Bruder Leon aus Sulz im Ortenaukreris unter anderem im Bogenschießen versuchten.

Aufgrund der hochsommerlichen Witterung blieben am Sonntag vorübergehend einige Bänke unter der alten Linde unbesetzt, am Montagabend folgt der Feierabendhock.
Aufgrund der hochsommerlichen Witterung blieben am Sonntag vorübergehend einige Bänke unter der alten Linde unbesetzt, am Montagabend folgt der Feierabendhock. | Bild: Kleinstück, Holger

Bei einer vom Musikverein Harmonie Lippertsreute organisierten lustigen Vereinsolympiade am Abend beteiligten sich neun Teams mit je acht Personen, die die Funkengilde Bambergen vor den Seegumpern aus Überlingen für sich entschied. Aufgrund der hochsommerlichen Witterung blieben am Sonntag vorübergehend einige Bänke unter der alten Linde unbesetzt. Am Montag-Abend folgt der Feierabendhock. Er beginnt um 17 Uhr.