Überlingen

(120826024)
Quelle: Manuel Schönfeld
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unter anderem wurden in der gesamten Innenstadt Weihnachtskugeln aufgehängt.
Überlingen Stimmungsvolles Shoppen trotz Corona: Aktionen sollen die Stadt im Advent attraktiver machen
Der langen Liste von vorweihnachtlichen Attraktionen, die in diesem Jahr ausfallen, angefangen beim Weihnachtsmarkt bis hin zur Eisbahn, wollen sie etwas entgegensetzen: Die Überlinger Marketing und Tourismus GmbH (ÜMT) und der Wirtschaftsverbund Überlingen (WVÜ) haben sich einige Aktionen ausgedacht, um die Stadt im Advent attraktiver zu machen.
Überlingen Jugendgemeinderäte verabschiedet: Die Jugendlichen blicken mit viel Dankbarkeit und etwas Wehmut auf eine spannende Zeit zurück
  • Letzte öffentliche Sitzung des alten Gremiums
  • Jugendliche blicken auf Erfolge und Hürden
Überlingen Die Überlinger Uhu-Mutter ist tot – sie starb an Herpes-Viren
Offensichtlich an Herpes-Viren ist die Überlinger Uhu-Mutter gestorben. In den vergangenen zehn Jahren, in denen insgesamt 25 junge Uhus im Stadtgraben das Fliegen lernten, wurde der Uhu zu einer Art zweitem Wappentier. Die Touristiker der Stadt machten die prächtigen Vögel gar als „Übi“ zum Maskottchen.
Top-Themen
Überlingen Im neuen Roman taucht die Überlinger Kunsthistorikerin Marion Harder-Merkelbach tief in die Geschichte Überlingens und des Bodensees ein
Der gerade erschienene vierte Roman der Überlinger Kunsthistorikerin Marion Harder-Merkelbach führt seine Leserinnen und Leser zurück ins 2. Jahrhundert nach Christus, in die Welt der keltischen Druiden. In „X – Die geheime Quelle vom Bodensee“ geht es „um die verborgenen Wurzeln unserer Kultur“, wie die Autorin selbst ihr neuestes Werk beschreibt.
Ihre Doktorarbeit in Kunstgeschichte hatte Marion Harder-Merkelbach zum Schreiben historischer Romane gebracht. Der ‚Medicus vom Bodensee‘ ist jetzt in der 7. Auflage auf dem Markt, der neue Roman ist eben erschienen „X- Die geheime Quelle vom Bodensee.“
Überlingen Einbruch in Büros der Stadtverwaltung
Ein Unbekannter ist am Wochenende zwischen Samstagabend und Montagmorgen in die Räume der Stadtverwaltung in der Bahnhofstraße eingebrochen.
SÜDKURIER Online
Überlingen Die schönsten Schneebilder aus Überlingen
Der Winter hat am Morgen des 1. Dezember an Fahrt aufgenommen. Auch in Überlingen blieb der Schnee liegen.
Der Überlingen-Schriftzug am Bahnhof ist am Morgen des 1. Dezember vom Schnee bedeckt.
Überlingen Kaufverträge und Reservierungen für „Oberried V“: Wie geht es bei der Vergabe der Grundstücke im neuen Gewerbegebiet voran?
Im Oktober 2019 feierte die Stadt Überlingen den Abschluss der Erschließung für das Gewerbegebiet „Oberried V“ und kündigte eine sinnvolle Nutzung der neuen Flächen an. Inzwischen sind die ersten Kaufverträge unterzeichnet, weitere Grundstücke sind reserviert. Konkrete Informationen über Branchen und Arbeitsplätze will die Stadt nicht geben und verweist auf den Datenschutz.
Der Weg ist frei für neue Betriebe in dem seit einem Jahr erschlossenen Gewerbegebiet.
Überlingen Ein Fasnetskrimi aus der Viererbund-Stadt Elzach: Steckt ein Mörder unter der Larve?
Janine und Thomas Birmele haben ihre Fastnachtsbegeisterung zu Papier gebracht und lassen ihren Kommissar Wendelin Wisser einen Mord aufklären.
Die Elzacher Schuttig verbreiteten in diesem Jahr im Rahmen des Überlinger Narrentags bei einigen Besuchern Angst und Schrecken.
Überlingen Ein Zukunftskonzept zwischen Stellenabbau und innovativen Projekten: Wie geht es bei Diehl Aerospace in Überlingen weiter?
Der Betriebsrat des Überlinger Flugzeug-Zulieferers kritisiert die Geschäftsführung und möchte betriebsbedingte Kündigungen unbedingt verhindern. Das Werk am Bodensee ist abhängig von Entscheidungen der Konzernzentrale von Diehl Aviation in Nürnberg.
Die coronabedingte Krise der zivilen Luftfahrt wirkt sich stark auf die Zuliefererbranche aus. Bei Diehl Aviation und Diehl Aerospace laufen die Geschäfte schlecht, es werden Stellen abgebaut. Bei Diehl Defence, dieser Teilkonzern umfasst alle wehrtechnischen Unternehmenseinheiten von Diehl, sieht es besser aus.
Theater Ein Überlinger Theatermacher verlegt sein Stück ins Internet – die Lösung im Lockdown?
Der Lockdown trifft die Theaterbühnen hart. In Überlingen gibt es jetzt einen innovativen Lösungsansatz: Theater-Mann Oliver Nolte spielt sein Stück zur Freude der Zuschauer im Internet – der Versuch ist durchaus gelungen.
Oliver Nolte in „Ruhestörung+“ – das ist Theater auf dem Computerbildschirm.
Überlingen Für die einen wichtig, für die anderen lästig: Wie viel Bürgerbeteiligung ist nötig und möglich? Wo stoßen derlei Prozesse an ihre Grenzen?
Es sind meist Bebauungspläne und konkrete Bauvorhaben, die in Überlingen auf Widerstand bei Bürgern stoßen. Bisweilen bevor der förmliche Beteiligungsprozess angelaufen ist, im Rahmen dessen die gewählten Gremien im Anschluss die Entscheidungshoheit haben. Ist eine intensivere Beteiligung für die Verwaltung lästig? Geht es den lauten Bürgern vor allem um individuelle Interessen?
Die Fischerhäuservorstadt: Ein Blick vom Turm der Auferstehungskirche offenbart die gemischte Bebauung rund um das monumentale ehemalige Gefängnis. Am Bebauungsplan der Stadtplanung entzünden sich auch nach mehreren Anläufen die Gemüter.
Überlingen „Raus aus der Defensive und mutig in den Dialog“: Stadtrat Herbert Dreiseitl wünscht sich eine andere Bürgerbeteiligung in der Stadt
Stadtrat Herbert Dreiseitl (LBU/Grüne) ist nicht glücklich über das Verständnis von Bürgerbeteiligung bei der Stadt Überlingen. Die Verwaltung sehe den Austausch mit den Betroffenen oft als lästige Pflichtaufgabe, statt dies als Chance zu begreifen und zu nutzen. Daher gerate die Verwaltung oft in eine Verteidigungshaltung. An Beispielen macht Dreiseitl dies deutlich.
Einen offeneren und ehrlicheren Dialog fordert Stadtrat Herbert Dreiseitl von der Stadtverwaltung Überlingen bei geplanten Projekten.
Überlingen Funktioniert Bürgerbeteiligung in Überlingen? Oberbürgermeister Jan Zeitler sieht keine Defizite
Keine Defizite sieht Überlingens Oberbürgermeister Jan Zeitler bei der frühzeitigen Einbeziehung der Bürger in die Überlegungen zu wichtigen Stadtplanungs- oder Bauprojekten. Aus Zeitlers Sicht muss die Verwaltung aussagekräftige Vorstellungen präsentieren können, ehe sie in den Austausch geht. Im Fall der Fischerhäuservorstadt sieht er den Prozess durch die Ungeduld der Bürgerinitiative sogar „ausgebremst“, wie er auf Nachfrage des SÜDKURIER betont.
Rede und Antwort stand Oberbürgermeister Jan Zeitler bei seiner ersten „Bürger Lounge“ Ende des Jahres 2017, rund neun Monate nach seinem Amtsantritt.
Überlingen Das sind die neuen Jugendgemeinderäte von Überlingen
  • Bekanntgabe des Stimmauszählungsergebnisses im historischen Ratssaal
  • Alle amtierenden Räte, die erneut antraten, sind wiedergewählt
  • Stimmenkönigin ist Ina Holzer mit 1589 Stimmen
Der neue Überlinger Jugendgemeinderat steht fest.
Überlingen Projektleiter: Mehrere seltene Waldrappe in Italien abgeschossen
Seit 2017 versucht ein Projekt, die seltene Vogelart des Waldrapps am Bodensee wieder heimisch zu machen. Das funktionierte bislang gut. Jetzt erleiden die Versuche einen Rückschlag. Mehrere Vögel sollen beim Flug über Italien Opfer von illegalen Jägern geworden sein.
Ein Schwarm von Waldrappen fliegt in Tirol
Überlingen Föhn-Winde am Bodensee: Gibt es sie nur im Alpenvorland? ARD-Wetterexperte Sven Plöger verrät die Antwort und erklärt, warum man bei Föhn eine so schöne Aussicht hat
Fernsicht, Alpenglühen und Sonnenschein: Vom Herbst bis zum Frühjahr kann man manchmal dank des Föhns vom Bodensee bis weit hinein in die Berge blicken. Meteorologe Sven Plöger beschreibt, an welcher Art Gebirge dieses Phänomen überhaupt möglich ist und wie Föhn funktioniert.
Die Alpen zum Greifen nah. Bei Schönwetterlagen von Herbst bis Frühjahr zeigen sich dank des Föhns atemberaubende Bergpanoramen am Bodensee.
Überlingen Maskenkontrolle ohne Maske auf der Nase: Stadt verteidigt Verhalten ihres Mitarbeiters vom Ordnungsamt
Ein Mitarbeiter des städtischen Vollzugsdiensts kontrollierte am Samstag auf dem Wochenmarkt die Einhaltung der Coronaverordnung. Dabei trug er zeitweise keine Maske. Die Stadtverwaltung verteidigt dieses Verhalten ihres Mitarbeiters. Er müsse nicht permanent eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Eine Marktbesucherin war erstaunt.
In der Altstadt von Überlingen besteht ein Maskengebot. Auf Maske kann verzichtet werden, wenn ein Abstand zum Nächsten von 1,5 Metern eingehalten wird.
Überlingen Querdenker-Demonstration: Polizei nimmt Frau ohne Mundschutz mit auf die Wache
Aus Protest gegen das Infektionsschutzgesetz haben die Überlinger Querdenker am Dienstagabend einen Demonstrationszug veranstaltet. Eine Frau wurde von der Polizei abgeführt, weil sie keine Maske trug und sich weigerte, ihre Personalien anzugeben. Eine weitere Frau begleitete sie Richtung Polizeirevier und erstattete aus Solidarität eine Selbstanzeige, sie wolle selbst "festgenommen" werden. Ein Mann beschimpfte die Polizeibeamten als "Verbrecher".
Ein Youtuber aus Überlingen (links) filmte die Demonstration am Überlinger Mantelhafen für seinen den Querdenkern nahestehenden Kanal. Rechts der Organisator der Demonstration, Matthias Busl, bei einer Kundgebung.
Überlingen Kurtaxe steigt teils um über 100 Prozent – Grund ist der Beitritt zur Echt-Bodensee-Card
Die Echt-Bodensee-Card kommt jetzt auch in Überlingen. Sie wird über eine saftige Anhebung der Kurtaxe finanziert. Kurios, welche Kosten für die Kalkulation der Kurtaxe herangezogen werden: Toiletten fast zu 100 Prozent, die Strandbäder nur zu 40 Prozent. Im Gemeinderat wurde die Frage kontrovers diskutiert, ob Urlauber in der Kernstadt mehr Kurtaxe zahlen müssen als die, die in den Teilorten absteigen.
Martin Engler und Alexandra Guizetti und ihr Hund Malon aus dem Ostallgäu machen Urlaub in Überlingen. Die Gäste, die in Überlingen übernachten, auch die am Wohnmobilhafen, bekommen künftig automatisch die Echt-Bodensee-Card, müssen dafür aber auch eine höhere Kurtaxe bezahlen.
Überlingen Auf dem Wochenmarkt Maskenmuffel und Gedränge, wie Gemeinderat Michalsen meint, oder alles „super“, wie die Stadtverwaltung feststellt?
Der Überlinger Arzt und Gemeinderat Andrej Michalsen hält es für einen Fehler, dass die Stadtverwaltung ohne Beschluss des Gemeinderats den Wochenmarkt in die Münsterstraße verlegte. Dort herrsche Gedränge – nicht gut in der Corona-Pandemie. Der Marktsprecher, Käse-Sommelier Herbert Schober, bestätigt die Sicht der Stadtverwaltung: Alles laufe „vorbildlich“.
In der Altstadt von Überlingen besteht ein Maskengebot. Auf Maske kann verzichtet werden, wenn ein Abstand zum Nächsten von 1,5 Metern eingehalten wird.
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Im Altbau knifflig: Vorzüge und Tücken der Fußbodenheizung
Region (dpa/tmn) Wer seine neue Heizung plant, steht vorder Frage: Wie sollen die Räume beheizt werden – Flächenheizung oder Heizkörper? Etwa die Hälfte der Bauherren, die ein neues Einfamilienhaus bauen, wählt eine Fußboden- oder Wandheizung.
Das Gute an Fußbodenheizungen: Die unter der Oberfläche verlegten Heizrohre erwärmen große Flächen.
Anzeige Neubau Sporthallen Schulcampus Überlingen: Optimale Bedingungen für Schulen und Vereine
Überlingen – Es ist geschafft: Mit der Inbetriebnahme der Sporthalle ist der erste, 24,77 Millionen Euro teure Bauabschnitt des neuen Schulcampus Überlingen abgeschlossen. Das Gebäude umfasst eine Dreifeldsporthalle, eine Gerätturn- und eine Ballsporthalle sowie Außensportplätze.
Die offizielle Inbetriebnahme der Sporthalle (von links): Eva Maria Huber (Facility Management Stadt Überlingen), Matthias Längin (Baubürgermeister und Leiter Fachbereich 3) und Peter Lorenz (Baurecht). <em>Bild: Stadt Überlingen</em>
Landkreis & Umgebung
Markdorf Feuerwehr-Großaufgebot bekämpft Kaminbrand auf landwirtschaftlichem Hof
Zirka 45 Einsatzkräfte teils mit Atemschutz rückten am Mittwochabend im Markdorfer Ortsteil Gangenweiler an, um einen Brand im Hauptgebäude, das bewohnt ist, zu verhindern.
45 Kräfte der Feuerwehren Markdorf und Oberteuringen waren am Mittwochabend in Gangenweiler im Einsatz.
Uhldingen-Mühlhofen Weniger Diebstähle, mehr Betrugsfälle: Polizei stellt Kriminalitätsstatistik vor
„Keine besorgniserregende Entwicklung“ weist die Kriminalitätsstatistik für 2019 in der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen nach Worten von Helmut Hornstein auf. Der Leiter des Polizeireviers Überlingen stellte gemeinsam mit Egon Haak, Leiter des Polizeipostens Meersburg, die örtliche Sicherheitslage im Gemeinderat vor.
Eine Person, die Stoffhandschuhe trägt, betritt eine fremde Wohnung: In Uhldingen-Mühlhofen sind im Vorjahr weniger Diebstähle und Einbrüche, aber mehr Betrugsdelikte registriert worden.
Meckenbeuren Sommerreifen auf glatter Fahrbahn: Zwei Menschen werden bei Unfall verletzt
Zwei verletzte Autofahrer und ein Totalschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße zwischen Kehlen und Hirschlatt ereignet hat.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis Entscheidung ist gefallen: Messe wird zum Corona-Impfzentrum für den Bodenseekreis
Die Standorte für die Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg stehen jetzt fest. Im Bodenseekreis können sich Menschen künftig auf dem Messegelände gegen das Coronavirus impfen lassen. Im Kreis Ravensburg wird die Oberschwabenhalle zum Kreisimpfzentrum.
Die Fieberambulanz ist bereits auf dem Messegelände untergebraucht. Jetzt soll dort auch das Kreisimpfzentrum eingerichtet werden.