Ein 82-jähriger Autofahrer bemerkte am Donnerstagmorgen zu spät, dass der Verkehr auf der B31-neu zwischen Andelshofen und Überlingen-Nord stockte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, musste der Mann seinen BMW voll abbremsen, wie die Polizei mitteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Dabei kam das Auto von der Straße ab und überschlug sich. Der 82-jährige Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. An dem BMW entstand Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für etwa eine Stunde vollständig gesperrt werden, eine Umleitung wurde eingerichtet. Aufgrund der Erstmeldung war neben Rettungsdienst und Polizei auch die Feuerwehr im Einsatz. (sk)