Als ob die werdenden Mütter nur auf die Wiedereröffnung des Kreißsaals am Helios-Spital gewartet hätten. Seitdem, seit dem 2. Juli, kamen dort 18 Babys zur Welt. Zwölf Mädchen und sechs Jungens, teilte das Helios-Spital am Donnerstag in einem Pressetext mit. Das 19. Baby sei auf dem Weg. Der geburtenreichste Tag war bisher der 12. Juli mir vier Kindern. Der Kreißsaal musste rund fünf Wochen abgemeldet werden, da es zeitgleich mehrere Personalausfälle gab, unter anderem wegen Schwangerschaft der Hebamme.

Lesen Sie auch

In der vergangenen Woche feierte das Geburtshilfeteam gemeinsam mit niedergelassenen Frauenärzten und Hebammen sowie weiteren Gästen mit einem Grillfest die Wiedereröffnung. „Wir freuen uns, dass so viele Gäste gekommen sind. Es ist schön, dass sie mit uns gemeinsam an die Zukunft glauben und heute hier die Wiedereröffnung feiern“, wird Dr. Roland Rein, Chefarzt der Geburtshilfe, in einem Pressetext zitiert.