Gegen 14 Uhr war die 52-Jährige laut Polizeibericht mit zwei nicht angeleinten Hunden auf dem landwirtschaftlichen Weg hinter dem Heim Pfingstweid in Richtung Tettnang/B 467 unterwegs und begegnete einer anderen Hundebesitzerin mit einem ebenfalls nicht angeleinten Tier, im Polizeibericht ist die Rede von einem "Groß-Yorkshire-Terrier".

Dieser Hund biss die 52-Jährige in die Wade, die unbekannte Hundebesitzerin ging davon, ohne sich um die gebissene Frau zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf die Identität der etwa 50-jährigen, 1,70 Meter großen, blonden Frau geben können, werden gebeten, beim Polizeiposten Tettnang, Telefon 0 75 42/9 37 10, anzurufen.