Rettungsdienstkräfte brachten den verletzten Mann in ein Krankenhaus, von wo er noch am Vormittag in eine Spezialklinik nach Stuttgart geflogen wurde. Laut Polizei muss derzeit davon ausgegangen werden, dass mehrere in einer Holzkiste verstaute Böller überraschend losgingen. Eine weitere Person wurde durch umherfliegende Holzsplitter leicht verletzt, drei weiter entfernt stehende Personen blieben unverletzt.