Wie die Polizei mitteilt, fuhr den Mann innerhalb einer Sportgruppe auf der Kreisstraße in Richtung Stetten und verlor mutmaßlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Rad. Beim Versuch, das Fahrrad daraufhin abzubremsen, stürzte er über den Lenker nach vorne auf die Fahrbahn, berichtet die Polizei. Der 66-Jährige, der einen Fahrradhelm trug, verletzte sich dabei im Gesicht und wurde von einem hinzugerufenen Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.