Stetten

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Stetten und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Stetten Zeugensuche: Einbrecher durchwühlt sämtliche Schränke
Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Mittwoch, zwischen 16.30 und 21.30 Uhr, in der Hauptstraße gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung und entwendete aus dieser Geld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren 10 000 Euro, teilt die Polizei mit.
Stetten Gemeinde bittet Bürger um Bilder für die neue Homepage
Die Gemeinde Stetten will ihre Bürger und Gäste in die Gestaltung der neuen Homepage mit einbeziehen. Wer möchte, kann dafür Stetten und die Umgebung im Bild festhalten oder bei Festen und Feiern fotografieren.
Schöne Aussichten oder Momente aus dem Gemeindeleben, wie hier die Zimmermannsgilde beim Maibaumstellen, können ab sofort bildlich festgehalten werden. Die Gemeinde will eingesandte Fotos ab Oktober auf ihrer neuen Homepage veröffentlichen.
Anzeige Firmenjubiläum Art Design Hahn Spanndeckencenter

„Fünf Sterne“ für ihre Spanndecken und Lichtdecken erhält die Firma Art Design Hahn. Die vom Zentralverband Bau in Berlin für besondere Leistungen im Handwerk verliehene Auszeichnung steht für Qualität, Service und Kompetenz.

Salem Grundschüler setzen sich unbefangen mit Krankheit und Tod auseinander
Acht ehrenamtliche Kräfte der Hospizgruppe Salem haben sich mit den Zweit- und Drittklässlern der Grundschule Stetten zum Thema Leben und Sterben, Krankheit und Tod beschäftigt. Ein Bestatter und eine Ärztin erzählten den Kindern aus ihrem Alltag. Die Kinder sollten erleben, dass Sterben, Trauer und Trösten zum Leben dazugehören.
Lisa, Zweitklässlerin: "Ich fand es nicht schwierig, über Sterben und Tod zu sprechen. Am besten hat mir gefallen, dass eine Ärztin und ein Bestatter da waren und uns erklärt haben, was sie machen. Sehr gut gefallen hat mir auch, Blumentöpfe zu bemalen und etwas einzupflanzen."
Stetten Finanzplan für Kindergarten-Neubau in Stetten bricht zusammen
Gemeinde muss Kleinstkinder-Betreuung auf eine Gruppe halbieren und Neubau verschieben. Rechtsaufsicht bemängelt die in der Meersburger Kämmerei erstellte Finanzplanung. Kämmerin Heike Sonntag will "zu Personalangelegenheiten" keine Stellung nehmen.
Der Neubau beim bestehenden Stettener Kindergarten (Bild) wird verschoben, nachdem die Finanzplanung in sich zusammenbrach. Bild: Martin Baur
Stetten Gemeinde schiebt bei Bau von Ferienwohnungen den Riegel vor
Das Plangebiet für den Bebauungsplan "Kirchstraße-Süd" erstreckt sich zwischen Grüner Weg, Kirch-, Hagnauer- und Flurstraße. Es soll städtebaulich geordnet strukturiert werden und Nachverdichtung auf ein verträgliches Maß reduzieren.
Für den Bebauungsplanentwurf Kirchstraße-Süd hat Planer Harald Wahl das Gebiet zwischen Grüner Weg, Kirch-, Hagnauer- und Flurstraße in vier Bereiche unterteilt. Weil W4 von einem Mehrfamilienhaus dominiert werde, sollen hier zukünftig drei Vollgeschosse möglich sein.
Stetten Grünes Licht für Finanzplan bis 2022
Die Gemeinde konzentriert sich im Doppelhaushalt auf Pflichtaufgaben. Dickster Brocken dabei: Der Neubau der U3-Betreuung wird 1,1 Millionen Euro kosten, verteilt auf zwei Jahre. Wohnbauflächen und neues Gewerbe sollen die Finanzkraft stabilisieren.
Der dickste Brocken bei den Investitionen ist der Kindergarten, in den in diesem Jahr 505 000 Euro und im kommenden Jahr 506 000 Euro fließen sollen.
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis So kommt das Trinkwasser sauber in die Leitung
In Deutschland regelt die Trinkwasserverordnung, welche Qualität das Wasser haben muss. Das Gesundheitsamt überwacht dabei die gesetzlichen Vorgaben im Bodenseekreis.
Hygienekontrolleur Nikolaus Brunner bei der Besichtigung eines Hochbehälters für Trinkwasser.
Bodenseekreis Das müssen Bauherren bei der Sanierung historischer Gebäuden beachten
Für die Sanierung historischer Gebäude gelten oft die gleichen Regeln wie für Neubauten. Corinna Wagner-Sorg hat sich früh entschieden, sich auf Denkmalschutz zu spezialisieren. Um den Wert des Alten im Bodenseekreis trotz neuer Vorschriften zu erhalten, braucht es Sachverstand, Kreativität und Geld.
Für die Sanierung des Kirchturms in Sipplingen hat Architektin Corinna Wagner-Sorg die Ziegel auf traditionelle Weise herstellen lassen.