Stetten

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Stetten und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Stetten Gruseliges Schauspiel: Waldgeister erwecken Hasle-Maale
Der Hasle-Maale wird von den Stettenern alljährlich zur fünften Jahreszeit wiedererweckt. Pünktlich zur Fasnet kehrt der diebische Korbflechter so aus dem Jenseits zurück. Der SÜDKURIER war bei dem Schauspiel im dichten, dunklen Wald dabei.
Die Waldgeister haben den Hasel-Maale zur Fasnet erweckt. In der fünften Jahreszeit kann er wieder sein Unwesen treiben.
Stetten Betrugsversuch: Anrufer gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
Eine 51-Jährige wurde am Donnerstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Opfer eines Betruges, teilt die Polizei mit. Die Frau erhielt einen Telefonanruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter, der ihr mitteilte, dass ihr PC von Viren befallen sei. Der Unbekannte brachte die 51-Jährige dazu, die Zugangsdaten zu ihrem Onlinebanking einzugeben.
Stetten Für einen Tag Feuerwehrmann: Nach nur einem Probeabend nimmt Patrick Werner an der Hauptübung der Stettener Wehr teil
Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat die Freiwillige Feuerwehr Stetten um neue Mitglieder geworben. Einfache Bürger durften sich bei der Jahreshauptübung als Feuerwehrmann ausprobieren. Einer von den Freiwilligen war Patrick Werner. Wie er seinen ersten Einsatz erlebte und ob er künftig bei der Feuerwehr mithelfen will, hat er dem SÜDKURIER erzählt.
Zum ersten Mal als Feuerwehrmann im Einstaz: Nach nur einem Probeabend nahm Patrick Werner an der Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Stetten teil – und will nun die Feuerwehrausbildung beginnen.
Stetten Familie Serden macht aus historischer Zehntscheuer von 1650 ein Schmuckstück
2005 startete Siegfried Serden in Stetten ein Großprojekt: Die Familie begann mit der Sanierung der historischen Zehntscheuer auf ihrem Grundstück. ei den Restaurierungsarbeiten stießen Serdens auch auf Malereien und eine Jahreszahl: 1650. In dem Jahr wurde die Zehntscheuer offensichtlich gebaut. Jetzt will der 78-jährige Siegfried Serden noch einen Wunsch verwirklichen: Er plant ein kleines Museum, in dem er alte Schmiedewerkzeuge und Weinbaugeräte ausstellen will.
Dank unzähliger Stunden Sanierung strahlt das Kulturdenkmal wieder.
Stetten Diese Kuriositäten nehmen Besucher des Dämmerflohmarkts mit nach Hause
Nichts, was es nicht gibt: Beim dritten Dämmerflohmarkt der Narrengesellschaft Hasle-Maale gab es wieder allerhand Kruscht zu entdecken. Mehr als 100 Stände lockten die Besucher nach Stetten, die von dort einige Kuriositäten mit nach Hause nahmen. Der SÜDKURIER ließ sich die Kaufentscheidungen erklären.
Schon zu Beginn am frühen Nachmittag sind viele Besucher auf dem inzwischen dritten Dämmerflohmarkt der Narrengesellschaft Hasle-Maale in Stetten unterwegs.
Stetten Zeugensuche: Einbrecher durchwühlt sämtliche Schränke
Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Mittwoch, zwischen 16.30 und 21.30 Uhr, in der Hauptstraße gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung und entwendete aus dieser Geld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren 10 000 Euro, teilt die Polizei mit.
Landkreis & Umgebung
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Für Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen
Raumausstatter, Gold- und Silberschmied oder Parkettleger: Für diese Gewerbe gilt keine Meisterpflicht mehr. Es gibt ein größeres Angebot – der Handwerksverband ZDH aber warnt vor einem unfairen Wettbewerb.In Berlin hat sich Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen ausgesprochen und vor Marktverzerrungen gewarnt.
<p>Viele Gesellen hängen nach der bestandenen Ausbildung noch den Meister dran. Vor allem im Handwerk ist der Titel oft Voraussetzung für eine Selbstständigkeit. <em>Bild: dpa</em></p>
Bodenseekreis Diese Sportarten sind im Bodenseekreis besonders beliebt
  • Jeder Dritte ist im Landkreis in einem der 226 Sportvereine aktiv
  • Angebot reicht dabei von Aikido-Kampfsport bis Volleyball
  • Turnen und Fußball gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen
Fußball gehört nach wie vor zu den besonders beliebten Sportarten. Hier messen sich die Nachwuchssportler beim MTU-Cup in Friedrichshafen.
Bodenseekreis Es muss nicht immer Abi sein: Industrie und Handwerk werben für duale Ausbildung
Im Bodenseekreis machen weniger Schüler das Abi als im Landesschnitt. Ein Grund dafür könnte der Arbeitsmarkt im Kreis sein: Die Unternehmen leiden unter Fachkräftemangel und versuchen, ihren Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern über die duale Berufsausbildung zu decken. Industrie und Handwerk werben für Chancen, die dieser Weg bietet. Doch im Bodenseekreis verlassen im Landesvergleich auch mehr Jugendliche ohne Abschluss die Schule.
Lara Keller hat sich nach dem Abitur für eine Ausbildung im Betrieb ihres Vaters Alfred Keller entschieden.