Probierstationen am Wegesrand, eine bewirtetet Wanderhütte und vieles mehr: Zum Start in die Saison locken unter dem Motto Genusswandern am Sonntag, 3. Juni, von 10 bis 16 Uhr zahlreiche Aktionen auf den Premium-Streckenwanderweg Seegang zwischen Überlingen und Sipplingen. Mit der Eröffnungsveranstaltung der Wandersaison soll den Wanderern an diesem Tag etwas nicht Alltägliches angeboten werden.

Ausschließlich regionale Produkte

Während der Veranstaltung gibt es ausschließlich regionale Produkte von lokalen Erzeugern. Alles, was probiert werden kann, wächst in der Wanderlandschaft und somit entlang der Seegang-Etappe Sipplingen–Überlingen. Die Bodenseewasser-Versorgung schenkt Wasser aus, Imker geben Kostproben vom Honig, der Verein Bodenseebauer bietet Haselnüsse, Äpfel, Apfelsaft und Schnaps an, zudem gibt es Wiesenlimonade und Kräuterdips. Stärken könnten sich die Wanderer außerdem bei einer bewirteten Hütte der Wandervereinigung Sipplingen oder mit Stockbrot und Würstchen zum Selbergrillen.

Kreative Fotowände stehen zur Verfügung

Der Aussichtspunkt Zimmerwiese verwandelt sich in eine natürliche Fotokulisse – hier stehen kreative Fotowände zur Verfügung. „Dank Premiumausschilderung finden auch Wandernovizen die richtigen Pfade, alle 200 Meter sind Seegang-Markierungen angebracht“, informiert die Tourist-Information Sipplingen. Die gut zehn Kilometer lange Etappe des insgesamt 53 Kilometer langen Weges führt hinauf zum Aussichtspunkt Haldenhof, wo belegte Brotschnitten mit Most, Holunderschorle und Wasser auf die Wanderer warten.

Bei schlechtem Wetter wird Veranstaltung abgesagt

Die Veranstaltung dauert von 10 bis 16 Uhr, gewandert werden kann aber auch außerhalb dieser Zeitspanne. Allerdings sind die Probierstände und Bewirtung in der Wanderhütte und auf dem Grillplatz nur während dieser Zeit gewährleistet. Innerhalb dieser Zeitspanne können die Wanderer ihre Wanderetappe selbst gestalten und planen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung einen Tag vorher ab 14 Uhr abgesagt unter 0 77 32/8 15 11. Informationen auch unter www.premiumwanderweg-seegang.de