Wie die Polizei mitteilt, missachtete der 78-Jährige dabei die Vorfahrt einer aus Richtung Ludwigshafen herannahenden 52-Jährigen und prallte mit seinem Auto in deren Fahrzeug. Anschließen fuhr der Mann etwa 20 Meter rückwärts, verlor vermutlich die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen die dortige Unterführung, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall ist Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden.