Der Kampf wehrte nur wenige Sekunden. Dann war Sipplingen fest in Narrenhand. Zuvor hieß es aber noch, Schüler und Lehrer der Burkhard-von-Hohenfels-Schule vom Unterricht zu befreien.

Magisches beim Rathaussturm. Gleich drei Einhörner lassen sich bei der Narretei sehen.
Magisches beim Rathaussturm. Gleich drei Einhörner lassen sich bei der Narretei sehen. | Bild: Lange, Tobias

Pünktlich um 11.11 Uhr zogen die Narren ein. Viel zu befreien gab es für sie allerdings nicht. Das hatten die Kinder bereits selbst erledigt.

Nein, es ist nicht Halloween. Am Schmotzigen Dunschtig befreit so manche Spukgestalt die Schüler der Burkhard-von-Hohenfels-Schule vom Unterricht.
Nein, es ist nicht Halloween. Am Schmotzigen Dunschtig befreit so manche Spukgestalt die Schüler der Burkhard-von-Hohenfels-Schule vom Unterricht. | Bild: Lange, Tobias

So ging das übrige Programm schnell über die Bühne. Willi Schirmeister, Präsident der Fastnachtsgesellschaft, spöttelte genüsslich, dass der Rathaussturm im provisorischen Rathaus im Schulgebäude stattfindet. "Drum känned ihr glei do hobbe bliebe", schlug er Bürgermeister Oliver Gortat vor. Während die Narren aus dem eigentlichen Rathaus "a Haus nu für Bürger mache. Ver'd Fasnet und au andere Sache".

Über zu viel Licht klagen diese beiden Glühwürmchen, die Schutz in der Burkhard-von-Hohenfels-Schule gesucht haben.
Über zu viel Licht klagen diese beiden Glühwürmchen, die Schutz in der Burkhard-von-Hohenfels-Schule gesucht haben. | Bild: Lange, Tobias

Bürgermeister Gortat hatte sich vorbereitet. Als tapferer Gallierhäuptling Majestix stellte er sich den Narren entgegen. Schließlich sei Sipplingen – wie man als Zeitungsleser wisse – ein Gallierdorf.

Mit gallischer Stärke verteidigt Bürgermeister Oliver Gortat (rechts) den Rathausschlüssel. Am Ende muss er vor Willi Schirmeister, Präsident der Fastnachtsgesellschaft, kapitulieren.
Mit gallischer Stärke verteidigt Bürgermeister Oliver Gortat (rechts) den Rathausschlüssel. Am Ende muss er vor Willi Schirmeister, Präsident der Fastnachtsgesellschaft, kapitulieren. | Bild: Lange, Tobias

Doch den Zaubertrank hatte der Schultes wohl Zuhause vergessen und so musste er sich nach kurzer Zeit geschlagen geben und den Rathausschlüssel überreichen.

Vor diesen Schurkinnen müssen Hundewelpen sicher keine Angst haben.
Vor diesen Schurkinnen müssen Hundewelpen sicher keine Angst haben. | Bild: Lange, Tobias

Als neuer Hausherr durfte Willi Schirmeister Ehrungen aussprechen. Patrick Rominger, Johann Daschner, Josef Biller, Rudolf Vollmer und Lothar Brosowsky wurden mit dem Verdienstorden in Gold geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Besonders hob er Josef Biller hervor. Er sei seit 1960 Mitglied und bis heute als Hänsele aktiv.