Wandergruppen, Radfahrer, Spaziergänger und Familien mit Kindern füllten den Platz am Feuerwehrhaus im Gewerbegebiet den ganzen Tag mit Leben. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Gäste beste Feststimmung und gemütliche Atmosphäre. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die „Flotten Grenzler“ aus dem Dreiländereck Württemberg, Baden und Hohenzollern, „sozusagen Musik aus drei Ländern“, wie es der ehemalige Kommandant Berthold Biller zur Begrüßung ausdrückte. Die Musiker, die sich der böhmisch-mährischen Blasmusik verschrieben haben, spielten zum elften Mal in Folge bei dem Fest in Sipplingen.

Schon zum elften Mal in Folge sorgen sie für zünftige Unterhaltung.
Schon zum elften Mal in Folge sorgen sie für zünftige Unterhaltung. | Bild: Kleinstück, Holger
Das könnte Sie auch interessieren