Wie die Polizei mitteilt, geriet ein mit seinem Auto in Richtung Ludwigshafen fahrender 49-Jähriger aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Lastwagen. Durch den Aufprall wurde ein Hinterrad des Lastwagens abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Hier prallte das Rad gegen zwei weitere, dem Lastwagen folgende Fahrzeuge und beschädigte diese, berichtet die Polizei. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B 31-alt kurzzeitig gesperrt werden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilt.