Sipplingen

Sipplingen
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Auf dem Friedhof in Sipplingen sollen künftig auch baumnahe Bestattungen möglich sein.
Sipplingen Auf dem Friedhof in Sipplingen sind künftig auch Baumbestattungen möglich
Der Gemeinderat von Sipplingen hat zugestimmt, auf dem Friedhof künftig auch Baumbestattungen möglich zu machen. In Sipplingen liegt der Anteil der Urnenbeisetzungen zwar unter dem Landesdurchschnitt. Aber der Trend gehe zu möglichst pflegeleichten Grabstätten und zur Einäscherung, sagte Kämmerin Sabrina Girrbach.
Sipplingen Gemeinderat lehnt zwei Ferienwohnungen ab
Der Gemeinderat von Sipplingen hat in zwei Fällen Ferienwohnungen abgelehnt. Im November 2018 hatte die Gemeinde eine Zweckentfremdungssatzung erlassen, um die Umwandlung von Wohnraum in Ferienwohnungen zu reglementieren.
Die Zweckentfremdungssatzung, die im November 2018 in Kraft trat, erschwert den Bau neuer Ferienwohnungen oder die Umnutzung einer bestehenden Wohnung in eine Ferienwohnung.
Überlingen Auch Überlingen schweigt nicht: Statement gegen Rassismus
Junge Menschen organisieren eine Kundgebung auf dem Landungsplatz, und über 150 vorwiegend junge Teilnehmer geben mit Plakaten ein Statement gegen Ausgrenzung ab. Die Redner machen deutlich: Rassismus ist auch in Überlingen ein Problem. Der Musiker Joshua Agusi begegnet nahezu täglich rassistischen Angriffen, wie er berichtet.
Anti-Rassismus-Kundgebung: Rund 150 überwiegend junge Teilnehmer besuchten, teils gut ausgerüstet mit Plakaten, am Samstag die Kundgebung gegen Rassismus in Überlingen, unter Einhaltung der Maskenpflicht. Bilder: Lorna Komm
Sipplingen Sipplinger Bürger ärgert sich über Salutschießen an Fronleichnam
Ein Sipplinger stellt das Salutschießen an Fronleichnam infrage, mit dem unter anderem der an Corona Verstorbenen gedacht und gegen Rassismus demonstriert werden sollte. War das Schießen nach der Absage von Blumenteppich und Prozession genehmigt? Wurde der Mindestabstand eingehalten? Und ist es überhaupt zeitgemäß, mit Kanonenschüssen gegen Rassismus zu demonstrieren? Die Bürgermiliz gibt Antworten, der Bürger schlägt Alternativen vor.
Sipplingen Neues Gesicht für das Herz der Gemeinde Sipplingen geplant
Im Gemeinderat wurde Pläne zur Umgestaltung des Rathausplatzes vorgestellt. Eine Entscheidung wurde jedoch noch nicht gefällt. Die Räte wollen mehr Informationen, insbesondere auch von den betroffenen Anwohnern.
Der Rathausplatz soll inklusive Rathausstraße und Lenzensteig saniert werden. Mit der Fertigstellung wird zu Fronleichnam kommenden Jahres gerechnet.
Überlingen/Sipplingen/Uhldingen-Mühlhofen/Meersburg/Hagnau Baden erlaubt – oder doch verboten?
Während in anderen Bundesländern die Freibäder unter Auflagen wieder öffnen dürfen, bleiben sie in Baden-Württemberg erst einmal zu – viele Kommunen beziehen das auch auf die Strandbäder entlang des Bodensees. Uferabschnitte, die nicht offiziell als Strandbad gelten, bleiben jedoch geöffnet. Hoffnung auf erste Lockerungen gibt es ebenfalls.
Der Sprungturm beim Westbad in Überlingen an einem normalen Sommertag. Dieses Bild wird es dort wohl vorerst nicht geben.
Landkreis & Umgebung