Sipplingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Sipplingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Sipplingen Öffentliche Ratssitzung um 21.30 Uhr? Nicht mit der Kommunalaufsicht
Ausnahmsweise um 21.30 Uhr und nicht wie üblich um 20 Uhr hätte vor rund zwei Wochen eine öffentliche Gemeinderatssitzung stattfinden sollen. Grund dafür war, dass zuvor noch eine nichtöffentliche Debatte geführt werden musste, an der externe Teilnehmer mit weitem Anfahrts- und Heimweg teilnahmen. Aufgrund einer Beschwerde aus Sipplingen bei der Kommunalaufsicht des Landratsamtes Bodenseekreis hatte das Amt jedoch angeregt, die öffentliche Sitzung abzusagen.
Sipplingen Musikkapelle sorgt beim Jahreskonzert für „magische Momente der Ruhe“
Für den Vorsitzender Adrian Staiger und den Stellvertreter Bernhard Bittlingmaier war es das letzte Jahreskonzert der Musikkapelle Sipplingen in leitender Funktion: Sie kündigten am Ende des Abends an, dass sie sich nach 30 und 25 Jahren aus dem Vorstand zurückziehen werden. Die Kapelle hatte zuvor den Zuhörern in der Vorweihnachtshektik Momente der Ruhe und Stille geschenkt.
„Perfect“ von Ed Sheeran mit Solo für Tenorhorn spielten (von links) Linda Laupheimer, Robert Ehrle, Björn Beirer, Michael Seiberle und Arthur Widenhorn unter Leitung von Patric Geiger.
Sipplingen Am Sipplinger Westhafen: Unbekannter verursacht Unfall und fährt einfach weiter
Auf der B 31 kam es am Samstag gegen 14.55 Uhr auf Höhe des Sipplinger Westhafens zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Schaden in Höhe von circa 14 000 Euro entstand. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine bislang unbekannte Personen mit ihrem Auto in einer Kolonne hinter einem weißen Transporter in Fahrtrichtung Ludwigshafen und überholte diesen trotz Gegenverkehrs.
Sipplingen 50 Grundschüler begeistert bei der „Zaubertröte“ von Mozart dabei
Die Bläserphilharmonie Baden-Württemberg hatte bei einem besonderen Auftritt in Sipplingen besondere Unterstützung: 50 Grundschüler aus Nußdorf und Sipplingen unterstützen die Profis auf der Bühne mit selbst gebastelten Fingerklavieren und Zaubertrötchen. So erlebten sie eine besondere Variante von Mozarts „Zauberflöte“.
Die Bläserphilharmonie Baden-Württemberg spielt auf der Bühne die „Zaubertröte“, Mirjam Tressel (vorn) gibt den Schülern den Einsatz.
Bodman-Ludwigshafen 30 Aussteller zeigen Hochwertiges im Zollhaus
Die form in Bodman-Ludwigshafen gilt als führende Messe für angewandte Kunst und Design im süddeutschen Raumform. Ab 26. September präsentiert sie wieder an drei Tagen edles Kunsthandwerk
Auf der Form 2018 waren wieder exquisite Glasarbeiten zu finden.
Landkreis & Umgebung
Überlingen Bildhauer Peter Lenk sauer: Sein Überlinger Brunnen wurde zur Biertisch-Kisteninstallation
Nachdem das Podest um die Alte Nixe auf dem Überlinger Landungsplatz für Selfies erklettert wurde, hat der Künstler eingefordert, dass zumindest nachgebessert wird. Die „Steinoma“ ist jetzt ganz verschalt. Die Fraktion BÜB+ nimmt das zum Anlass, „ÜB on Ice“ als „gastronomische Großveranstaltung“ zu kritisieren und stellt die Eisbahn zur Grundsatzdiskussion.
Nur bis zur Höschengrenze war die Alte Nixe (links) des Lenkbrunnens auf dem Überlinger Landungsplatz bis zum Wochenende vom 30. November umbaut. Nachdem sich Peter Lenk bei der Stadt gemeldet hatte, ließ Organisator Reinhard A. Weigelt (links) die Alte Nixe komplette einschalen. Dieses Bild entstand während des Aufbaus der Eisbahn und der Gastronomieinfrastruktur Mitte November. Weiter von links: Weigelts Mitstreiter Robin Schefe und Hardy Wanke.
Bodenseekreis Airbus-Team ist einmal um die Welt geradelt
Preisverleihung für die Aktion Stadtradeln in Immenstaad: Airbus-Team „BodenseeAirRadeln“ mit den meisten Teilnehmern und Kilometern. ADFC-Bodenseekreis-Team „#MehrPlatzFürsRad“ mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer.
Airbus Standortleiter Dietmar Pilz (vorne stehend, 4. von rechts) und Stefan Haufs, Radverkehrskoordinator Bodenseekreis (rechts unten), mit dem Team „BodenseeAirRadeln“, bei der Preisverleihung am Mittwoch.
Überlingen So will die Klinik Buchinger-Wilhelmi für Patienten mehr Komfort schaffen
Die Klinik Buchinger-Wilhelmi will sich den Herausforderungen durch den Wettbewerb stellen: Sie plant am Standort Überlingen einen Umbau und Neubauten zu größeren Patientenzimmern. Dazu muss der Bebauungsplan Goldbacher Straße geändert werden. Der Gemeinderat stimmte einhellig zu.
Das aktuelle Ensemble der Klinik Buchinger Wilhelmi: Im Hauptbau aus den 1950er Jahren (oben rechts) sollen die Zimmer neu strukturiert und vergrößert werden. Die Villa Fichtenau und das „Doktorhaus“ – die eigentlichen Keimzellen – unterhalb des runden Neubaus „Bellevue“ sollen weichen und durch landschaftsverträgliche Neubauten ersetzt werden.