Treffpunkt ist am morgigen Samstag, 6. Juni, um 15.30 Uhr auf dem großen Parkplatz gegenüber dem Bildungszentrum Salem. Die Demonstration ist bis 18 Uhr bei der Versammlungsbehörde angemeldet, die Veranstaltungsleitung hat erneut Udo Daecke.

Laut Pressemitteilung ist neben Rede- und Musikbeiträgen auch ein Bürgerdialog mit lokalen Politikern geplant. Bei der dritten Veranstaltung stellte sich bereits der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Hahn den Fragen der Bürger. Landtagsabgeordneter Klaus Hoher (FDP) hielt sich abseits des Demonstrationsgeländes. Er gab gegenüber dem SÜDKURIER an, die Demokratie in Deutschland nicht in Gefahr zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.