Als der Hausmeister des Rathauses, Andreas Kohllöffel, am frühen Freitagmorgen die Eingangstüren zum Rathaus öffnete, entdeckte er dort rund zwei Dutzend Paar ausgediente Schuhe, die zu einem Kreis angeordnet waren. Darauf befanden sich einige