In den zurückliegenden Jahren hat die Gemeinde regelmäßig einen ihrer Spielplätze von Grund auf erneuert und dafür jeweils 120 000 Euro im Haushaltsplan bereitgestellt. Auch der Haushaltsplan 2020 enthält diesen Betrag. Dennoch wird man in diesem Jahr auf eine Erneuerung eines Spielplatzes verzichten. Stattdessen wird auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderats der Spielplatz an dem noch im Bau befindlichen Kindergarten an der Hermann-Auer-Grundschule so ausgestattet, dass er auch Kindern über das Kindergartenalter hinaus Spielmöglichkeiten bietet.

Gemeinde unterhält insgesamt 25 Spielplätze

Insgesamt unterhält die Gemeinde 25 Spielplätze. Den Vorschlag, den Spielplatz am zukünftigen Kindergarten an der Hermann-Auer-Grundschule auch mit Spielgeräten für ältere Kinder auszustatten und ihn außerhalb der Kindergartenzeiten öffentlich zugänglich zu machen, hatte Gemeinderätin Stephanie Straßer (FWV) gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Neufrachs einziger Spielplatz ist ungünstig gelegen und wenig attraktiv

Denn Neufrach hat bislang nur den wenig attraktiven und ungünstig gelegenen Spielplatz an der Weildorfer Straße. Dieser soll abgeräumt werden, sobald im Zuge der Neugestaltung des Neufracher Sportplatz dort ein neuer Spielplatz angelegt wird.

Auch im Rahmen der „Grünen Mitte Neufrach„ soll ein neuer Spielplatz entstehen

Nach Aussage von Bürgermeister Manfred Härle wird dieser aber vorerst noch für den Spiel- und Trainingsbetrieb des FC Rot-Weiß Salem benötigt. Möglicherweise könne im Lauf des kommenden Jahres auf den Sportplatz verzichtet werden und dessen Neugestaltung nach dem Konzept des Initiativkreises „Grüne Mitte Neufrach„ angegangen werden. Dieses sieht unter anderem im Anschluss an den katholischen Kindergarten St. Josef einen Spielplatz mit einem kleinen Bolzplatz vor. „Dieser Spielplatz ist nicht in Vergessenheit geraten“, betonte Härle.

Ab 2022 Stefansfeld, dann Oberstenweiler und Grasbeuren

Bestenfalls kann dieser Spielplatz also im Laufe des kommenden Jahres angelegt werden. In diesem Fall wären nach der Priorisierung der Erneuerung von Spielplätzen, die die Verwaltung vor einigen Jahren erstellt hatte, im Jahr 2022 der Spielplatz an der Förderschule in Stefansfeld an der Reihe, dann der Spielplatz in Oberstenweiler und anschließend der Spielplatz in Grasbeuren.