In und um Salem
Bürgermeister Robert Scherer (rechts) dankte Jürgen Ritter zum Abschied für dessen langjährige Arbeit, die perfekt den Anforderungen an einen Schulleiter entsprochen habe.
Meersburg Abschied eines Alleskönners: Sommertalschul-Rektor Jürgen Ritter geht in den Ruhestand
Jürgen Ritter übernahm die Leitung der Sommertalschule im September 1989 von einem Tag auf den anderen. Nun wurde der 64-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Bevor er zum Schluss selbst das Wort ergriff zollten 14 Redner dem Schulleiter Tribut, der in seiner 29-jährigen Amtszeit viele Veränderungen erlebte und mitgestaltete. Der größte Umbruch war die Umwandlung der Haupt- und Werkrealschule in eine Gemeinschaftsschule, für die sich Ritter und sein Kollegium stark einsetzten und die 2012 als erste im Bodenseekreis startete.
Freude über den Ausbau der Aktivitäten (von links): Germania-Flugkapitän Gerd Friedl, Flughafen-Geschäftsführer Claus-Dieter Wehr, Claus Altenburg, Verkaufsdirektor bei Germania, und Andreas Humer-Hager, Leiter Marketing und Kommunikation des Flughafens, vor einem Airbus der Germania, der aus Mallorca kam, und einer Boeing, zurück aus Faro in Portugal.
Friedrichshafen Germania stärkt Bodensee-Airport: 2019 Ibiza und Sardinien im Programm, ab 2020 zweiter Airbus am Bodensee
Die Fluggesellschaft Germania wird ihre Aktivitäten in den kommenden drei Jahren in Friedrichshafen erheblich ausweiten. Neue Verbindungen soll es 2019 nach Ibiza und Sardinien geben. 2020 soll zweiter Airbus fest stationiert werden. Unterdessen beschäftigte sich der Kreistag mit dem Jahresabschluss der Flughafen-Gesellschaft, die 2017 rund 1,7 Millionen Euro Verlust machte.
Alles aus Salem
Es gibt keine aktuellen Pläne, den Keltereibetrieb beim Schloss Salem nach Oberuhldingen zu verlagern.
Uhldingen-Mühlhofen Verlagerung des Kellereibetriebs am Schloss Salem vorerst vom Tisch
Verwirrung im Gemeinderat von Uhldingen-Mühlhofen: Eine geplante Änderung des Flächennutzungsplans sah vor, in Oberuhldingen eine Fläche für eine mögliche Verlagerung des Keltereibetriebs am Schloss Salem zu reservieren. Die Räte wussten von nichts. Bürgermeister Edgar Lamm klärte auf: Die Verlagerung der Kelterei sei mittlerweile wieder vom Tisch. Sollte das Thema nochmals aktuell werden, werde die Markgräflich Badische Verwaltung einen anderen Standort suchen.