Am Freitagabend kamen 4000 Besucher zum Konzert der Söhne Mannheims, bei denen auch Mitglieder der Urbesetzung wie Xavier Naidoo und Rolf Stahlhofen mit dabei waren. 1995 gegründet, haben sich die Mannheimer Jungs mittlerweile zu einer Kult-Band entwickelt, die gestern Abend beim Schloss Salem Open Air natürlich auch ihre großen Hits mit dabei hatte.

Im Vorprogramm spielte Henning Wehland mit Band, der sich um die Jahrtausendwende als Frontmann von den H-Blockx bereits einen Namen machte.

Hier gibt's alle Bilder vom Konzert