Nachdem das Fahrzeug Beamten im Begegnungsverkehr auffiel, wendeten sie den Streifenwagen, hielten den Daimler-Benz an der Grenzstraße an und kontrollierten Fahrzeug samt Insassen. Weil die Polizisten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde die 40-jährige Fahrerin einem Atemalkoholtest unterzogen.

Nicht zum ersten Mal

Aufgrund des Ergebnisses von 0,6 Promille erwartet die Frau eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, teilt die Polizei mit. Da die 40-Jährige zum wiederholten Mal ohne amtliche Zulassung und Versicherungsschutz mit ihrem Fahrzeug unterwegs gewesen war, wird sie auch wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt. Zudem wurden die Kennzeichen, das Auto und die Zulassungspapiere beschlagnahmt.