Ein 57-Jähriger musste sein Auto an der Stoppstelle der Kreuzung verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte eine nachfolgende 44-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug wuchtig auf. Hierdurch wurden beide Autos nicht beschädigt. Ob durch den Unfall auch Personen verletzt wurden, bedarf laut Polizei noch der Abklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €