Im Polizeigewahrsam endete für einen 38-jährigen Mann der Abend, der in einer Gaststätte begonnen hatte. Wie die Polizei schreibt, war der 38-Jährige zunächst in dem Lokal in Owingen in der Straße Zum Döbele negativ aufgefallen. Er trank hier reichlich Alkohol und soll mehrere Gäste bedrängt und angepöbelt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Sorge, dass Betrunkener mit dem Auto fährt

Da der Verdacht bestand, dass sich der Mann betrunken ans Steuer seines Autos setzt, riefen Zeugen die Polizei. Zunächst weigerte sich der Mann, den Beamten seine Personalien zu geben, und verhielt sich „vollkommen unkooperativ“, wie es im Polizeibericht heißt. Da der Betrunkene mehrfach nicht dem Platzverweis nachkam, den die Beamten aussprachen, nahmen diese den 38-Jährigen in Gewahrsam. Daraufhin warf er mit beleidigenden Äußerungen um sich und bedrohte die Beamten. Auf den Mann kommt nun ein Ermittlungsverfahren zu.