Polizisten haben am Samstagabend in einem Haus in der Alpenstraße in Owingen etwa 12 Gramm Drogen beschlagnahmt. Eigentlich waren die Beamten wegen einer gemeldeten Ruhestörung unterwegs, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Vor Ort bemerkten die Polizisten aus dem Zimmer eines 22-jährigen Bewohners des gemeldeten Hauses deutlichen Haschischgeruch. Daraufhin sahen sich die Polizisten im Zimmer um und konnten 12 Gramm Drogen finden. Gegen den 22-jährigen Bewohner wird nun wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren