Der nagelneue Parkettboden im Bürgersaal war mit feinstem Kunstrasen belegt, als das Team um Bürgermeister Henrik Wengert sich anschickte, das „Wunder von Bern“ in Owingen zu wiederholen. Im Trainingsanzug mit Bundesadler hatte Wengert als Sepp Herberger seine elf Freundinnen und Freunde – darunter die "Endspiel-Erna" und der "Schwalben-Sigi" – um sich geschart und so gut eingestellt, dass sie die Gäste aus Überlingen regelrecht vom Platz fegten.

Wie an der echten Torwand musste auch bei dieser Komplexübung das Runde ins Runde: Narrenpolizist Ledus wirft, Nebelspalterin Sandra köpft und Narrenmutter Niki fängt. Nach drei Treffern rückte der Schultes seinen Rathausschlüssel raus.
Wie an der echten Torwand musste auch bei dieser Komplexübung das Runde ins Runde: Narrenpolizist Ledus wirft, Nebelspalterin Sandra köpft und Narrenmutter Niki fängt. Nach drei Treffern rückte der Schultes seinen Rathausschlüssel raus. | Bild: Hanspeter Walter Journalist-Texte-Bilder

Noch ohne Videobeweis, denn „das ist nur etwas für unentschlossene Weicheier“, wie "Abseits-Andi" Benz als Kommentator erklärte, zeigte sich die Heimmannschaft in allen Belangen überlegen: Ein Bollwerk aus den Teilorten, darunter die Taisersdorfer Kreativabteilung aus Künstlern und Musikern, im Sturm der offensive Gemeinderat. „Die ehemals freie Reichsstadt spielt zwar von der Mannschaftsstärke her in einer anderen Liga“, räumte der Kommentator ein, „aber hinsichtlich der finanziellen Situation sind sie jetzt schon am Tabellenende".

Das könnte Sie auch interessieren

Einige andere kommunalpolitischen Spitzen hätte OB Jan Zeitler eher verstanden als die Owinger. „Die Gastgeber haben den unterlegenen Gästen angeboten, Lehrgänge bezüglich Bürgerworkshops, Gestaltung von Konzerthäusern und Einbindung der örtlichen Wirtschaft anzubieten.“ Nur als letztes Mittel stünde noch die Eingemeindung nach Owingen im Raum. Die Hexenzunft ernannte den Bürgermeister noch kurz vor der Absetzung zum „König der Löwen“, der auf Gazellen und Hyänen achtgeben müsse. Zu bühnenreifen Musical-Pantomimen nötigten ihn die Nebelspalter. Und das Ratepublikum dankte es ihm.