Die ersten Zugabe-Rufe ertanzen die Kleinen. Der Hexen-Nachwuchs wirbelt mit Charme und Freude über die Bühne. Voller Eifer schwingen sie fachmännisch ihre Besen beim Eröffnungstanz zum "Kessel Buntes" im Kultur O.

Voller Eifer und mit akrobatischen Einlagen führten die kleinen Hexen ihren Tanz auf.
Voller Eifer und mit akrobatischen Einlagen führten die kleinen Hexen ihren Tanz auf. | Bild: Petra Hofmann

Die wichtigsten Neuigkeiten im Dorf bringen die Darstellerinnen im "Café Schindler" zum Besten. Bei Pralinen und Sekt wird mit Argusaugen die Umgebung beäugt. Wenn sich das Ereignis in weiterer Ferne abspielt, greifen die Damen einfach zum Fernglas. Bei aktueller Videoeinblendung, den "Breaking News", verfolgen die Zuschauer gebannt den Spatenstich zum Bau der Mauer zwischen Owingen und Billafingen. Ganze acht Mauersteine breit und in der Spitze vier hoch wird das Mauerwerk errichtet.

Im Café Schindler sorgen Louisa Zillner, Sonja Stocker, Daniela Franz und Julia Osswald für Stimmung.
Im Café Schindler sorgen Louisa Zillner, Sonja Stocker, Daniela Franz und Julia Osswald für Stimmung. | Bild: Petra Hofmann

Für Showglanz sorgen die Junghexen, die mit ihren Tanzdarbietungen zum ABBA-Medley den Saal zum Beben bringen.

Die Junghexen tanzten mitreißend zu ABBA-Klängen.
Die Junghexen tanzten mitreißend zu ABBA-Klängen. | Bild: Petra Hofmann

Das Moderatorenduo Anja und Tom führen gekonnt durch das Programm. "Fernsehen isch 'in' und Owingen mitte drin." Mit den filmreifen "Resle und Babett", zwei herzallerliebsten Damen, die sich zum Casting für einen Heimatfilm begeben. "Sie sind eine naturschöne, flotte Biene", wird im Anzeigentext gefordert. "Ja, ja, also des sind wir allemol", befinden die Zwei – und auch das Publikum.

Resle und Babett – Ulrike Seyfried und Christine Hensler – sorgten für viele Lacher im Publikum bei ihren Vorbereitungen zum Heimatfilm Casting.
Resle und Babett – Ulrike Seyfried und Christine Hensler – sorgten für viele Lacher im Publikum bei ihren Vorbereitungen zum Heimatfilm Casting. | Bild: Petra Hofmann

Die Lachmuskeln werden weiter strapaziert – mit dem "Massage-Sketch." Mutter und Tochter kneten ihre zwei männlichen Kunden durch, während sie sich über ihr verknotetes Liebesleben unterhalten.

Mutter und Tochter, Hildegard Strauss und Michaela Bors, kneteten die Knoten ihrer zwei Kunden Thomas Nacke und Jörg Kossin, mit viel Einsatz weg. Mit lustigen Lebensweisheiten strapazierten sie dabei die Lachmuskeln der Zuschauer.
Mutter und Tochter, Hildegard Strauss und Michaela Bors, kneteten die Knoten ihrer zwei Kunden Thomas Nacke und Jörg Kossin, mit viel Einsatz weg. Mit lustigen Lebensweisheiten strapazierten sie dabei die Lachmuskeln der Zuschauer. | Bild: Petra Hofmann

Einen tollen Ausklang bietet "Schakalaka", die Broadway-Tanzgruppe in roten Glitzerkostümen vor der New Yorker Skyline, bevor alle Mitwirkenden zum Finale auf der Bühne erscheinen und frenetisch gefeiert werden.

Alle Akteure sorgten für einen bunten Kessel voller Überraschungen im Kultur|O in Owingen.
Alle Akteure sorgten für einen bunten Kessel voller Überraschungen im Kultur|O in Owingen. | Bild: Petra Hofmann

Beim Publikum kam das "Kessel Buntes" an. "Einsame Spitze. Dass schon die Kleinen mitmachen, finde ich toll!", sagt Angelika Haller aus Owingen nach der Veranstaltung. "Es ist ein richtig schönes Fest", findet Victor Petschalin und Thomas Macke, beide aus Owingen, fügt hinzu: "Wie immer traumhaft. Jedes Jahr setzen die eine Schippe drauf." Ebenso sieht das der neue Pfarrer Bernd Walter aus Überlingen. "Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Tolle Talente, die hier schlummern. Ich bin begeistert!"

Die Hexen-Trommler brachten lautstark Schwung in den Saal.
Die Hexen-Trommler brachten lautstark Schwung in den Saal. | Bild: Petra Hofmann
Der Männergesangsverein mit Stargast Helene Fischer.
Der Männergesangsverein mit Stargast Helene Fischer. | Bild: Petra Hofmann