Owingens Bürgermeister Henrik Wengert ist für 25 Jahre Arbeit im öffentlichen Dienst geehrt worden. Landrat Lothar Wölfle überreichte ihm am 13. März 2020 im Landratsamt die Dankesurkunde und würdigte damit das Engagement Wengerts über ein Vierteljahrhundert, wie es in einem Pressetext heißt.

Der gebürtige Bodmaner begann im September 1990 bei der Stadt Stockach seine Fachhochschulausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt und absolvierte an der Fachhochschule Kehl den Abschluss zum gehobenen Verwaltungsdienst. Von 1997 bis Januar 2010 arbeitete Wengert im Landratsamt Bodenseekreis. Am 18. Oktober 2009 wurde er zum Bürgermeister der Gemeinde Owingen gewählt, wo er seine erste Amtszeit im Januar 2010 begann. 2017 wurde er wiedergewählt.