Die beiden 24-jährigen Männer stammen aus einer Familie und gerieten aus bislang nicht geklärten Gründen in Streit. In dessen Verlauf schlug der eine den anderen zu Boden, wodurch der Gestürzte sich Verletzungen am Kopf und an den Extremitäten zuzog, berichtet die Polizei. Eine ärztliche Versorgung war zunächst nicht notwendig. Das Polizeirevier Überlingen ermittelt.