In der ersten Sitzung nach der Wahl des Gemeinderats verpflichtete Oberteuringens Bürgermeister Ralf Meßmer die gewählten Räte. Neu im Gremium sind Udo Fritz und Birgit Locher (Freie Wähler) sowie David Funes (SPD). Verabschiedet wurden Robert Bischof, Wolfgang Metzler und Wolfgang Syré, die sich nicht mehr der Wahl gestellt hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ab sofort wird Ralf Meßmer von zwei stellvertretenden Bürgermeisterinnen unterstützt. Einstimmig gewählt wurden Sabine Müller (CDU) und Birgit Locher. „Wir werden den Bürgermeister mit unserem Wissen und unserer kompletten Energie unterstützen“, sagte Müller.

Abschied vom Oberteuringer Gemeinderat: Bürgermeister Ralf Meßmer (rechts) dankte Robert Bischof (von links), Wolfgang Metzler und Wolfgang Syré für ihre Arbeit zum Wohl der Gemeinde.
Abschied vom Oberteuringer Gemeinderat: Bürgermeister Ralf Meßmer (rechts) dankte Robert Bischof (von links), Wolfgang Metzler und Wolfgang Syré für ihre Arbeit zum Wohl der Gemeinde. | Bild: Claudia Wörner

Durchweg einstimmig gewählt wurden die Mitglieder der verschiedenen Ausschüsse, Verbände und Versammlungen. Im Ausschuss für Umwelt und Technik sitzen künftig Franz Keller, Jürgen Mehr und Jürgen Schorpp für die CDU, Eugen Rueß und Eberhard Singer für die Freien Wähler und Günther Schnappauf für die SPD.

Neue Mitglieder in den Ausschüssen

Dem Schul- und Kulturausschuss gehören Maximilian Eppler, Jürgen Schorpp, Alexander Amann, Birgit Locher, Eugen Rueß und David Funes an. Hinzu kommen mit Wolfgang Metzler, Margarete Kramer, Markus Zimmermann, Alexandra Wernet und Beatrix Gburek fünf sachkundige Einwohner in diesem Gremium. In den Kindergartenausschuss gewählt wurden Jürgen Schorpp, Jürgen Mehr, Johannes Keller, Alexander Reuter und David Funes.

Das könnte Sie auch interessieren

Teil der Verbandsversammlung Zweckverband Gehrenberg-Wasserversorgung sind Jürgen Mehr und Sabine Müller für die CDU, Eberhard Singer und Johannes Keller für die Freien Wähler und Günther Schnappauf für die SPD. Alexander Amann und Birgit Locher sind Mitglied der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbands Markdorf.

Platz in der Projektgruppe zum Neubau der Grundschule

In der Gesellschafterversammlung des Regionalwerks Bodensee haben Franz Keller und Udo Fritz einen Sitz. Jede Fraktion des Oberteuringer Gemeinderats erhält außerdem einen Platz in der Projektgruppe zum Neubau der Grundschule: Franz Keller, Alexander Reuter, David Funes und Eugen Rueß.