Wie die Polizei mitteilt, kam es auf der L333 zwischen Neuweiler und Goppertsweiler zum Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Eine Person soll derzeit noch in einem Wagen eingeklemmt sein und von der Feuerwehr geborgen werden.

Der Streckenabschnitt wurde für den gesamten Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz.