In und um Neukirch
Ehefrau getötet und Unfall inszeniert? Ein Warndreieck und Markierungen der Polizei sind nach dem Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hoßkirch und Tafertsweiler zu sehen. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt davon, dass der Ehemann seine Frau umgebracht hat und den Unfall dies vertuschen sollte.
Ravensburg Mordprozess Hoßkirch: Verteidiger säen Zweifel an Mordthese
Gibt es die „dritte Person“ im Fall Hoßkirch? Oder war es doch der Ehemann, der seine Frau ermordet hat und versuchte, die Tat durch einen Unfall zu vertuschen? Für die Verteidiger des 35-jährigen Angeklagten aus Hoßkirch (Kreis Ravensburg) ist klar: Ihr Mandant kann die Tat nicht begangen haben. Die Staatsanwaltschaft ist vom Gegenteil überzeugt. Am Freitag könnte das Urteil fallen.
Was könnte aus diesem ausgemusterten Kaffeesack entstehen? Jedenfalls ist das Material zu schade, um es wegzuwerfen.
Tettnang Vaude stellt "Upcycling Community" vor: Aus Zeppelin-Hülle werden Taschen
Kreative Macher und Bastler trafen sich beim Outdoor-Ausrüster Vaude in Tettnang-Obereisenbach zum "Upcycling-Event". Die Veranstaltung war gleichzeitig Auftakt für die "Upcycling Community", ein Zusammenschluss von fünf Firmen mit dem gemeinsamen Ziel, Müll zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Über eine Plattform auf Facebook soll sie als Material-Austauschbörse und zur Ideenfindung für neue Upcycling-Produkte und Kooperationen dienen.
Alles aus Neukirch