Neukirch

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Neukirch und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Neukirch Betrunkener sieht Beschlagnahmung seines Führerscheins als rechtswidrig an
Um Körperverletzung und eine Trunkenheitsfahrt ging es bei einem Polizeieinsatz in Neukirch am Donnerstagabend. Ein betrunkener 46-Jähriger, der nach eigenen Angaben geschlagen und bedroht wurde, stellte dabei die Kompetenz der eingesetzten Beamten in Abrede. Dass sein Führerschein beschlagnahmt wurde, sah er als rechtswidrig an.
Neukirch Scheune brennt komplett aus
Aus bislang unbekannter Ursache ist eine Scheune in Neukirch in der Nacht zum Donnerstag in Brand geraten.
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrfahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Neukirch Milchpreis: Landwirte kämpfen um ihre Existenz
Beim Milchfrühstück des Kreisbauernverbands Tettnang haben Landwirte ihre Unzufriedenheit mit der Politik geäußert. Praktisch, dass zwei Bundestagsabgeordnete dabei waren, um mit Landwirten und Molkerei-Vertretern zu diskutieren.
<p>Nachdenkliche Blicke und klare Worte von Seiten der Milchbauern im Kreisbauernverband Tettnang: Von der Politik sind sie ein Stück weit enttäuscht. </p>
Neukirch Katze löst schweren Verkehrsunfall aus
Drei schwer verletzte Menschen und rund 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am heutigen Montagvormittag passiert ist. Laut Polizeibericht wollte eine der beteiligten Autofahrerinnen einer Katze auszuweichen.
Neukirch Unfall: Feuerwehr muss Fahrerin aus Auto befreien
Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter sowie ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro sind laut Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Tannauer Straße/Landesstraße 333 in der Ortsdurchfahrt Neukirch-Elmenau ereignet hat.
Neukirch Autofahrer rammt großen Stein
Ein Hyundai-Fahrer ist bei Neukirch-Goppertsweiler von einer verschneiten Straße abgekommen. Laut Polizei hat der Fahrer einen rund ein Kubikmeter großen Stein so stark gerammt, dass dieser mehrere Meter weit geschoben wurde.
Landkreis & Umgebung
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Für Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen
Raumausstatter, Gold- und Silberschmied oder Parkettleger: Für diese Gewerbe gilt keine Meisterpflicht mehr. Es gibt ein größeres Angebot – der Handwerksverband ZDH aber warnt vor einem unfairen Wettbewerb.In Berlin hat sich Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen ausgesprochen und vor Marktverzerrungen gewarnt.
<p>Viele Gesellen hängen nach der bestandenen Ausbildung noch den Meister dran. Vor allem im Handwerk ist der Titel oft Voraussetzung für eine Selbstständigkeit. <em>Bild: dpa</em></p>
Bodenseekreis Diese Sportarten sind im Bodenseekreis besonders beliebt
  • Jeder Dritte ist im Landkreis in einem der 226 Sportvereine aktiv
  • Angebot reicht dabei von Aikido-Kampfsport bis Volleyball
  • Turnen und Fußball gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen
Fußball gehört nach wie vor zu den besonders beliebten Sportarten. Hier messen sich die Nachwuchssportler beim MTU-Cup in Friedrichshafen.
Bodenseekreis Es muss nicht immer Abi sein: Industrie und Handwerk werben für duale Ausbildung
Im Bodenseekreis machen weniger Schüler das Abi als im Landesschnitt. Ein Grund dafür könnte der Arbeitsmarkt im Kreis sein: Die Unternehmen leiden unter Fachkräftemangel und versuchen, ihren Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern über die duale Berufsausbildung zu decken. Industrie und Handwerk werben für Chancen, die dieser Weg bietet. Doch im Bodenseekreis verlassen im Landesvergleich auch mehr Jugendliche ohne Abschluss die Schule.
Lara Keller hat sich nach dem Abitur für eine Ausbildung im Betrieb ihres Vaters Alfred Keller entschieden.