Salem

In Buggensegel feiern große und kleine Leute mit Laternen und Lampions bereits am 9. November Sankt Martin. Um 17.30 Uhr startet der Martinsumzug auf dem Schulhof der Sonnenbergschule. Im Anschluss werden Getränke und Gebackenes angeboten, weshalb die Teilnehmer einen Becher oder eine Tasse mitbringen sollten. Organisiert wird der Martinszug vom Narrenverein Buggensegel und dem Team der Sonnenbergschule.

Frickingen

Hier treffen sich Kinder und Erwachsene am 10. November um 17 Uhr beim Kinderhaus in Altheim, um gemeinsam Sankt Martin zu feiern.

Heiligenberg

Das Team des katholischen Kindergartens „Zum Guten Hirten“ und der Elternbeirat organisieren für alle Familien einen Martinsumzug am 10. November. Dieser startet um 17.30 Uhr am großen Parkplatz beim Rathaus. Von hier ziehen die Teilnehmer singend zum Kindergarten, wo sie von der Jugendkapelle des Musikvereins Wintersulgen erwartet werden. Im Lichterkreis wird das Martinsspiel aufgeführt, im Anschluss können sich Kleine und Große mit Getränken und Würstchen aufwärmen. Die Teilnehmer werden gebieten, Becher und Teller mitzubringen sowie Kleingeld für ein Spendenkässle.

Das könnte Sie auch interessieren

Owingen

Kleine und große Laternenträger können den Martiniumzug der Narrenzunft Nebelspalter am 11. November begleiten. Der Umzug startet um 18.30 Uhr am unteren Rathausplatz, er wird von Sankt Martin auf seinem Pferd begleitet. Am Rathausplatz endet der Martiniumzug auch wieder, hier werden die Teilnehmer im Anschluss bewirtet.

Stetten

Die Legende vom heiligen Martin wird beim Laternenumzug in Stetten aufgeführt, den die Narrengemeinschaft Hasle-Maale organisiert. Der Laternenumzug beginnt am 11. November um 18 Uhr am Rathaus. Die Narrengemeinschaft sorgt auch für die Bewirtung der kleinen und großen Gäste; diese sollten Becher oder Tassen mitbringen.

Meersburg

Die Teilnehmer am Martinsumzug werden am 11. November die Altstadt erleuchten. Um 18 Uhr startet der Zug auf dem Schlossplatz. Hier wird die Legende um Sankt Martin aufgeführt, die Jugendkapelle Auftakt der Jugendmusikschule gestaltet den musikalischen Rahmen. Bei Regen findet das Martinsspiel in der Katholischen Kirche statt. Nach dem Spiel startet der Martinszug durch die Vorburggasse auf den Marktplatz, angeführt vom heiligen Martin. Auf dem Marktplatz wird an alle Kinder Martinsgebäck verteilt, der Elternbeirat der Kinderbetreuungseinrichtungen verkauft alkoholfreien Punsch. Die Teilnehmer sollten daher bitte Becher mitbringen.

Uhldingen-Mühlhofen

An der Lichtenbergschule startet der Martinsumzug am 11. November um 18 Uhr. Kleine und große Teilnehmen ziehen gemeinsam bis zum Marktplatz Oberuhldingen. Musikalisch begleitet werden sie dabei vom Musikverein Oberuhldingen und der Jugendkapelle Uhldingen-Mühlhofen. Am Marktplatz bewirten die Musiker die Besucher mit Bratwurst und Getränken. Eigene Tassen sollten daher mitgebracht werden.

Sipplingen

Hier feiern die Kinder Sankt Martin am 14. November. Der Martinsumzug des Kinderhauses Kleine Raupe, zu dem alle Sipplinger eingeladen sind, startet um 17.30 Uhr am Kinderhaus. Sankt Martin führt zu Pferd den Umzug an, der an verschiedenen Stationen hält, wo Lieder gesungen werden. Der Zug endet auf dem Schulhof, wo das Martinsspiel aufgeführt wird.