Zu einem Gottesdienst in Form einer Telefonkonferenz lud die Evangelische Kirchengemeinde vergangenen Sonntag ein. Zahlreiche Christen wählten sich mit dem Telefon ein, wurden von Pfarrerin Sigrid Süss-Egervari begrüßt und nahmen so an der Konferenz teil.

Der Ablauf der Andacht mit Liedern, Texten und Gebeten war zuvor auf der Internetseite der Kirchengemeinde veröffentlicht worden, sodass alle Zuhörer, wie im Gottesdienst, mitsingen und mitsprechen konnten. „Dadurch entstand eine Gemeinsamkeit, die in dieser sorgenvollen Zeit sehr tröstlich wirkte“, sagte Hans-Heinrich Gerth, der an der telefonischen Andacht teilnahm.

Das könnte Sie auch interessieren

Die kurze Ansprache der Pfarrerin handelte vom Helfen und Dienen, Tätigkeiten, von denen in der Bibel häufig die Rede ist. „Gerade jetzt wird von vielen Menschen ein hoher persönlicher Einsatz abverlangt. Für andere da zu sein, zu helfen und zu dienen, ist nicht an das Christentum gebunden. Viele Menschen leisten großartige Arbeit, auch wenn der Glaube für sie keine Rolle spielt.“

In Zeiten von Corona gibt es viele Hilfsangebote von Gemeinden, Nachbarschaftsgruppen, Vereinen und Kirchengemeinden. „Aktuell scheint es sogar weit mehr Menschen zu geben, die helfen wollen, als solche, die Hilfe in Anspruch nehmen“, sagte die Pfarrerin. Gerade ältere Menschen würden noch viele Aufgaben selbst erledigen wollen.

„Bei der Andacht herrschte fröhliche Stimmung“

„Bei der ersten Andacht via Telefonkonferenz herrschte eine durchaus fröhliche Stimmung“, resümierte Süss-Egervari. „Bei der Premiere schalteten sich vornehmlich unsere treuen Gottesdienstbesucher hinzu.“ Die Pfarrerin hofft, dass bei den kommenden Live-Gottesdiensten auch ältere Zuhörer dabei sind.

Stefanie Juergens begleitet Andacht am Klavier

Denn im Gegensatz zu vielen kirchlichen Angeboten im Internet sei die Telefonandacht auch für Gläubige zugänglich, die nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen. Zugeschaltet war auch Kirchenmusikerin Stefanie Juergens aus Uhldingen-Mühlhofen. Sie begleitete die Andacht am Klavier.

Auch am Palmsonntag und am Karfreitag gibt es Live-Gottesdienste via Telefon. Einwählen können sich Interessierte unter Telefon: 0 69 2/44 37 22 52, PIN: 94 08 95.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.