Welcher Musiker träumt nicht von der ganz großen Bühne? Bei den großen Festivals in der Region in Salem, Meersburg und Tettnang war wieder viel geboten. Manch ein Hobbymusiker träumt davon, auch einmal da oben zu stehen und vor mehreren tausend Menschen zu spielen. Ganz so groß wird die Bühne sicherlich nicht sein, dafür ist der Rahmen, in dem die Gewinnerbands spielen werden, richtig exklusiv. Oder wer kann schon behaupten, dass er mal auf einer Bühne mitten in einem Thermalbad gespielt hat?

In diesem Ambiente findet am 19. Oktober die Musiknacht in der Meersburg Therme statt. Geplant ist, dass die Bühne im Wasserbecken aufgebaut wird.
In diesem Ambiente findet am 19. Oktober die Musiknacht in der Meersburg Therme statt. Geplant ist, dass die Bühne im Wasserbecken aufgebaut wird. | Bild: Meersburg Therme

Und das ist wörtlich zu nehmen. „Wir werden bei der Meersburger Musiknacht am 19. Oktober die Bühne im Thermalbecken aufbauen, sodass das Publikum von außen zuhören kann“, erklärt der Betriebsleiter der Meersburg Therme, Fabian Dalmer. Wer allerdings auf der Bühne stehen wird, das ist noch offen, denn SÜDKURIER, SeeWoche und Meersburg Therme veranstalten einen Band-Wettbewerb und suchen hierzu Kandidaten, die sich noch bis spätestens 26. August bewerben.

Großes Finale des Band-Wettbewerbs

Dabei bleibt es nicht bei einem Auftritt, denn am 15. September findet die „Season Closing Party” von Meersburg Therme und Minigolf Meersburg statt. In diesem Rahmen ist das große Finale des Band-Wettbewerbs. Eine Jury lädt vier Bands oder Musiker ein, die sich beworben haben.

Jede Band spielt 45 Minuten

„Das Publikum hat vor Ort auch noch eine Stimme und kann in Form von Applaus nach den Auftritten mitentscheiden, wer bei der Musiknacht im Oktober dabei ist“, erklärt Projektleiterin Manuela Richter von der Meersburg Therme, die die Idee zu der Aktion hatte. Jede Band spielt 45 Minuten und danach wird gemessen, wie laut der Applaus ist. Natürlich hat die Jury auch noch ein kleines Wörtchen in der Entscheidung mitzureden.

Sieger winkt neben großem Publikum ein Preis

„Wir wollen mit dieser Aktion unseren Besuchern Danke sagen“, betont Cornelia Maybach, Geschäftsführerin der Meersburg Therme. „Und außerdem talentierten Bands aus der Region eine Bühne bieten.“ Und die Bands bekommen nicht nur eine Möglichkeit, vor einem größeren Publikum zu spielen, sondern haben die Chance auf einen Preis. Die Siegerband bekommt für den Auftritt bei der Musiknacht 600 Euro und die zweitplatzierten Musiker 300 Euro.

Alle Musikrichtungen sind erlaubt

Mitmachen dürfen übrigens alle Musiker, die gerne auf die Bühne gehen. Egal, ob Rock, Pop, Metal oder Schlager. Natürlich sind auch Sänger und Liedermacher, die alleine auf der Bühne stehen, nicht ausgeschlossen. Nur wer sich bewirbt, hat letztlich auch eine Chance, auf die Bühne zu kommen.

Bewerbung und Eintrittspreise

  • Bandwettbewerb: Der SÜDKURIER, die SeeWoche und die Meersburg Therme suchen zwei Bands für die Musiknacht in Meersburg am Freitag, 19. Oktober. Der Gewinner spielt als Hauptband und der Zweitplatzierte als Vorgruppe. Teilnehmen können alle Bands oder Musiker, die ein Programm von mindestens 45 Minuten absolvieren können. Eine Jury wählt unter allen Einsendungen eine Vorauswahl aus.
  • Vorentscheid: Diese Bands werden am Samstag, 15. September, im Rahmen eines Saisonabschlussfestes zum Vorentscheid in das Frei- und Strandbad Meersburg eingeladen und spielen jeweils 45 Minuten vor Publikum. Danach entscheidet sich, wer den Wettbewerb gewinnt. Der Sieger erhält für seinen Auftritt am 19. Oktober in der Meersburg Therme 600 Euro und der Zweitplatzierte 300 Euro.
  • Teilnahme: Wer sich für den Bandcontest bewerben möchte, schreibt einfach bis spätestens Sonntag, 26. August, eine E-Mail mit einem druckfähigen Foto, einer Hörprobe als Mp3 sowie den Kontaktdaten an: win@seewoche.de
  • Season Closing Party: Die Party zum Saisonabschluss findet am Samstag, 15. September, ab 17 Uhr nach der Minigolf-Stadtmeisterschaft statt. Um 18 Uhr beginnt die erste von vier Bands, die jeweils 45 Minuten auf der Bühne stehen werden. Nach jedem Auftritt entscheiden die Zuschauer per Applaus, wie gut die Band war. In Kombination mit der Jurywertung entscheidet sich, wer die beiden besten Gruppen sind. Der Eintritt zur „Season Closing Party“ kostet 5 Euro und 3 Euro im Vorverkauf. Die Eintrittskarten gibt es in der Meersburg Therme und bei Minigolf Meersburg.