Die Finalisten stehen fest: Tommy Haug, Neon Diamond, Phil Siedenburg und Silver Linings. Diese vier Gruppen wurden von der vierköpfigen Jury ausgesucht, sich beim Band-Wettbewerb im Rahmen der Saisonabschlussparty im Strand- und Freibad Meersburg zu messen. Profitieren davon werden die Besucher, die einen musikalisch abwechslungsreichen Abend erleben werden.

Nach jedem Auftritt wird Applaus gemessen

Das Publikum kann aber nicht nur Musik genießen, es ist auch maßgeblich daran beteiligt, zu entscheiden, wer den Band-Wettbewerb von SÜDKURIER, SeeWoche und Meersburg Therme gewinnt. Nach jedem Auftritt einer Band wird der Applaus gemessen. Darauf ergibt sich die Reihenfolge der Besucherabstimmung. Den zweiten Teil der Bewertung übernimmt die vierköpfige Jury mit Martin Frank vom Winzerverein Meersburg, Pia Schmidt von Minigolf Meersburg, Fabian Dalmer, Betriebsleiter Meersburg Therme, sowie SeeWoche-Redakteur Reiner Jäckle.

Sieger bei Musiknacht dabei

Die Saisonabschlussparty beginnt bereits um 17 Uhr mit Lounge-Musik von DJ Armin. Um 18 Uhr wirft dann zunächst Tommy Haug seinen musikalischen Fehdehandschuh in den Ring. Danach folgen Neon Diamond, Phil Siedenburg und Silver Linings. Der Sieger wird dann als Hauptact bei der Meersburger Musiknacht am 19. Oktober auf einer ganz besonderen Bühne stehen. Diese wird in der Meersburg Therme im Wasserbecken aufgebaut sein. Außerdem gibt es noch 600 Euro Gage. Der Zweitplatzierte wird für 300 Euro als Vorgruppe ebenfalls mit dabei sein.

Tommy Haug aus Pfullendorf spielt sehr viel in der Region und darüber hinaus. Jetzt steht er im Finale des Band-Wettbewerbs.
Tommy Haug aus Pfullendorf spielt sehr viel in der Region und darüber hinaus. Jetzt steht er im Finale des Band-Wettbewerbs. | Bild: Johannes Feederle

Für Tommy Haug sind Bühnen nichts Neues. Der Pfullendorfer spielt sehr viel in der Region und darüber hinaus. In diesem Jahr hatte er bereits mehrere große Auftritte. Mit seiner Band hat er beim Southside-Festival gespielt und war als Vorgruppe von Gentleman in Markdorf und Michael Patrick Kelly in Radolfzell im Einsatz. Vor gut zwei Jahren hat er sich entschieden, komplett auf die Musik zu setzen. Tommy Haug schreibt eigene Lieder, hat bereits ein Album veröffentlicht und wird am Samstag als Solo-Künstler auf der Bühne stehen.

Neon Diamond aus Ravensburg beschreiben sich als kreativ, experimentierfreudig und ungeschliffen wie ein Rohdiamant. Die vier Musiker haben mit "Constellation" bereits ein Album veröffentlicht.
Neon Diamond aus Ravensburg beschreiben sich als kreativ, experimentierfreudig und ungeschliffen wie ein Rohdiamant. Die vier Musiker haben mit "Constellation" bereits ein Album veröffentlicht. | Bild: Band

Als Zweites spielt die Band Neon Diamond. Kreativ, experimentierfreudig und ungeschliffen wie ein Rohdiamant: So beschreiben sich die vier Musiker aus Ravensburg selber. Sie bieten Neo-Pop und haben mit „Constellation“ bereits ein Album veröffentlicht. Marlon Knitz (Vocals/Guitar), Daniel Kebschull (Bass), Pascal Pfefferle (Drums) und Marius Hägele (Lead-Guitar) bieten Sounds aus dem Weltall und treffen auf helles Neonlicht und die Brillanz der Diamanten. In diesem Jahr meldeten sie sich zurück mit ihrer neuen Single „Frequenz“. Auch Neon Diamond präsentieren eigene Songs in einem eigenen Stil. Der Neo-Pop der Band entsteht durch die Idee, sich immer wieder neu zu erfinden.

Phil Siedenburg aus Salem-Mimmenhausen in seinem Zimmer. Er tritt auch bei der Saisonabschlussparty auf und kann als einziger Fernseherfahrung vorweisen. Der 14-Jährige war Kandidat bei „The Voice Kids“.
Phil Siedenburg aus Salem-Mimmenhausen in seinem Zimmer. Er tritt auch bei der Saisonabschlussparty auf und kann als einziger Fernseherfahrung vorweisen. Der 14-Jährige war Kandidat bei „The Voice Kids“. | Bild: Reiner Jäckle

Phil Siedenburg aus Salem betritt als Dritter die Bühne. Der 14-Jährige ist zwar der Jüngste im Bunde, doch er kann als einziger Fernseherfahrung vorweisen, denn als Kandidat bei „The Voice Kids“ schaffte er es unter Anleitung von Max Giesinger fast bis ins Finale. Phil Siedenburg spielt Gitarre und präsentiert sich als der klassische Singer-Songwriter. Er hat einige Coverversionen aber auch schon eigene Lieder im Repertoire. In Tettnang stand der 14-Jährige bereits mit Max Giesinger vor einem Riesenpublikum auf der Bühne. Bei „The Voice Kids“ überzeugte er die Musikstars nur mit seiner Stimme in Sekunden. Es wird spannend sein, ob er am Samstag das Publikum und die Jury ebenfalls im Sturm erobern kann.

Silver Linings bilden bei der Party im Strand- und Freibad den Abschluss auf der Bühne. Die Musiker aus Mannheim bieten seit 2017 Elektropop, Ambient und Postrock.
Silver Linings bilden bei der Party im Strand- und Freibad den Abschluss auf der Bühne. Die Musiker aus Mannheim bieten seit 2017 Elektropop, Ambient und Postrock. | Bild: Band

Den Abschluss bildet die Gruppe Silver Linings. Dabei steckt das Trio voller Gegensätze, die aber doch zu einer Harmonie verschmelzen. Sängerin Katrin überzeugt mit zerbrechlich-starker und charismatischer Stimme und emotionsgeladenen Texten, Gitarrist Emanuel hat Wurzeln in Südamerika und bringt mit seinem sphärischen Klang die Weiten der Galaxie auf jede Bühne und Drummer Christoph sorgt für das energiegeladene Feuerwerk sowie den Beat und den elektronischen Sound. Die Musik wirkt wie ein Silberstreif in der Dunkelheit.