Ja, der Meersburger Gemeinderat Markus Waibel von den Freien Wählern hat verbal kräftig zugepackt. Er meinte in der vergangenen Ratssitzung bei der Diskussion um die Einführung des elektronischen Meldescheins, dieses Thema sei in den Köpfen negativ besetzt durch den jahrelangen Streit um die "Echt-Bodensee-Card", die heftig umstrittene und gefloppte regionale Gästekarte und wir zitieren ihn wörtlich: "Ich habe Angst, dass Herr Wölfle (der Landrat, Anm. der Red.) uns hintenrum die EBC in den Allerwertesten schiebt."

Ja, man darf sich fragen, ob es sein muss, dass der SÜDKURIER diese deftige Aussage eines Ratsherrn wortwörtlich abdruckt, wo wir doch auch in indirekter Rede umschreiben könnten. Aber wir haben uns nach längerer Diskussion doch dafür entschieden, unseren Leserinnen und Lesern den authentischen Originalton nicht vorzuenthalten. Denn er transportiert, welche Emotionen das kritische Thema EBC längst auch bei altgedienten Kommunalpolitikern im Augenblick zu wecken vermag – der für seine Eloquenz und Direktheit wohlbekannte Gemeinderat Waibel sitzt seit 14 Jahren am Ratstisch. Wir hielten es auch für unsere Pflicht, den Meersburgern ein ungefiltertes Tonbild aus dem Ratssaal zu geben. Beurteilen und Einordnen soll jeder selbst.