Zwischen Meersburg und Hagnau ist es am heutigen Dienstag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 31 in Höhe Stetten zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei sind ein Lastwagen und ein Auto frontal zusammenstoßen, wobei der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und noch an der Unfallstelle gestorben ist.

Die Bundesstraße war in beide Richtungen voll gesperrt. Das Auto war gegen 17 Uhr zwischen Hagnau und Meersburg unterwegs, als der Fahrer nach links auf die Gegenfahrbahn und dort frontal gegen einen Sattelschlepper fuhr. Mit Verweis auf Zeugen, die den Fahrer vor dem Zusammenstoß zusammengesunken am Steuer beobachtet hatten, sagte ein Polizeibeamter an der Unfallstelle, dass möglicherweise von einem medizinischen Notfall als Unfallursache auszugehen ist.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.