Meersburg

Stetten

Meersburg
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
In diesem Teil der Pfahlbauten in Unteruhldingen sind die Holzstelzen der Gebäude im August 2018 nicht mehr vom Bodenseewasser umspült.
Bodensee Pfahlbauten auf dem Trockenen: So heiß war es in den vergangenen Jahren am Bodensee
Die zurückliegenden Sommer am Bodensee waren heiß. Flora und Fauna hatten seit 2015 mit mehreren Hitzewellen und auch Dürreperioden zu kämpfen. Auch spezielle Phänomene waren zu beobachten – ein Rückblick.
Daten-Story Tanken im Bodenseekreis: Hier finden Sie die aktuellen Preise aller Tankstellen
Was kostet der Sprit gerade an der nächsten Tankstelle im Landkreis? Wo ist das Tanken am billigsten? Wo am teuersten? Das zeigt diese interaktive Karte, die in Echtzeit aktualisiert wird.
Überlingen Verliehene Kunst: Eine Idee, von der Kreative und Betrachter profitieren
Wenn ein Betrieb Bilder auf Zeit anmietet, kann das einen Mehrwert für die Künstler, aber auch für die Mitarbeiter haben. Welche Erfahrungen man bei Naturkosthändler Bodan mit dieser Idee macht.
Uhldingen-Mühlhofen Die Pfahlbauten werden 100 Jahre alt: Eine Erfolgsgeschichte von Anfang an
Seit 1922 zeigen die Pfahlbauten in Unteruhldingen das Leben in der Stein- und Bronzezeit. Getragen wir das Freilichtmuseum von einem Verein, der am 12. März 1922 gegründet worden war. Wie wurde aus der Idee Realität?
Sowohl zur Gründung der Unteruhldinger Pfahlbauten 1922, als auch für folgende Erweiterungen mussten immer wieder Schuldscheine ...
Meersburg Gemeinderat stimmt mehrheitlich für die Abschaffung der unechten Teilortswahl
Gegen die Empfehlung des Ortschaftsrats Baitenhausen/Schiggendorf und der Stadtverwaltung Meersburg will der Gemeinderat die unechte Teilortswahl abschaffen. Eine letzte Hürde muss dieser Beschluss jedoch noch nehmen.
2024 wird der Gemeinderat in Meersburg neu gewählt. Geht es nach dem Willen des aktuellen Gremiums, findet dann keine unechte ...
Bodenseekreis Boom in der Baubranche: Wie lange muss man aktuell auf einen Handwerker warten?
Die Arbeit geht dem Handwerk vor allem im Bau- und Ausbausektor derzeit nicht aus. Die Kehrseite des Baubooms: Wer einen Handwerker sucht, muss sich auf längere Wartezeiten einstellen, denn die Nachfrage ist groß.
Maler, Zimmermeister oder Elektriker: Die Auftragsbücher von Handwerksbetrieben sind gut gefüllt.
Bodenseekreis Kein Nachfolger für Praxis Kitt in Sicht – aber gibt es wirklich zu wenig Kinderärzte in der Region?
Einen Kinderarzt zu finden, ist schon jetzt schwierig. Bald wird sich die Situation zuspitzen: Eine Überlinger Praxis schließt, es gibt keinen Nachfolger. Auf der Suche nach Ursachen des Problems und möglichen Lösungen.
Julius Kitt und seine Frau Monika Schmidt-Kitt betreiben seit 1988 eine Kinderarztpraxis in Überlingen. Nun möchten sie sich ...
Meersburg/Hagnau Ein Minigolfplatz reicht ihr nicht aus: Pia Schmidt betreibt nun auch die Minigolfanlage in Hagnau
Seit 2014 betreibt Pia Schmidt die Minigolfanlage in Meersburg. Nun hat sie auch noch die Hagnauer Anlage gepachtet. Welche Pläne die 56-Jährige hat und wer sie künftig unterstützt.
Pia Schmidt ist die neue Pächterin der Minigolfanlage in Hagnau. Unterstützt wird sie bei der täglichen Arbeit von Norbert Brzezek.
Bodenseekreis Immenstaader sammeln für Hilfstransport nach Kiew und die Hilfsbereitschaft ist enorm
"Wir müssen etwas machen." Das steht für die Organisatorinnen einer Sammelaktion für die Ukraine fest. Und schnell ist an diesem Nachmittag klar: So sehen es auch unzählige weitere Bürger.
Immer mehr Spenden stapeln sich vor dem alten Raiffeisengebäude.
Meersburg Autoschlangen beim Klosterkeller: Aufruf zu Sachspenden für die Ukraine stößt auf riesige Resonanz
Spontan organisierte Gerti Hermanns-Merkle in Meersburg eine Sammelaktion für die Ukraine. Innerhalb von zwei Tagen füllte sich der Klosterkeller mit Sachspenden, unzählige Helfer packten mit an.
Eine Pause für ein Gruppenfoto wollten sich die Helfer in der Sammelstelle im Meersburger Klosterkeller nicht wirklich gönnen. Zumal ...
Bodenseekreis Vom ersten Fall bis zur fünften Corona-Welle: Zwei Jahre Pandemie in der Bodenseeregion
Wann wurde die erste Corona-Infektion im Bodenseekreis nachgewiesen? Wann tauchten die ersten Virus-Varianten auf und ab wann wurde geimpft? Sieben Fakten zur Pandemie im Überblick.
Die Maske ist zum Symbol der Corona-Pandemie geworden.
Bodenseekreis Familien haben die Wahl: Welche weiterführende Schule soll es für ihren Viertklässler werden?
Am Donnerstag endet die Anmeldefrist an den weiterführenden Schulen der Region. Nach welchen Kriterien entscheiden Familien, welche Schule ihre künftigen Fünftklässler nach den Sommerferien besuchen wird?
Nachdem sie sich umfassend informiert hatten, fiel die Wahl der Familie Wieth auf die Gemeinschaftsschule Salem: Sandra und Sebastian ...
Salem Unbekannter überfällt Lebensmittelmarkt und bedroht Kassierer
Einen Geldbetrag in noch unbekannter Höhe hat ein Täter bei einem Überfall auf einen Discounter in Salem erbeutet. Der Mann floh zu Fuß. Die Polizei sucht Zeugen, die ihn gesehen haben.
Symbolbild
Überlingen Der Frühling kommt – und löst diesmal nicht nur wonnige Gefühle aus
Die Sonne scheint und in der Region kündigt sich die neue Jahreszeit an. Wir waren in Überlingen unterwegs und haben ein Stimmungsbild eingefangen: Der Frühling bringt Hoffnung, aber aufgrund der Weltlage auch Schwermut.
Susanne Homburger genießt es, am Bodensee zu sitzen und das Treiben zu beobachten.
Meersburg Große Hilfsbereitschaft für Menschen in der Ukraine
Meersburger zeigen Solidarität mit der Ukraine: Der Erlös eines Kuchenverkaufs auf Spendenbasis soll vom Krieg betroffenen Menschen helfen, ein Gedenkstein auf dem Schlossplatz zum Innehalten einladen.
Viele freiwillige Helfer sammelten mit dem bunten Kuchenangebot auf dem Wochenmarkt Spenden für die Menschen in der Ukraine, im Bild von ...
Meersburg Jetzt ist es bestätigt: Es wird wieder einen Meersburger Eiswein geben
Die Mühe hat sich gelohnt für den Winzerverein: Der aus den am 13. Januar gefroren gelesenen Müller-Thurgau-Trauben gekelterte Most reift zu einem Eiswein heran. Die Kriterien sind erfüllt.
Der Kellermeister des Winzervereins Meersburg, Valentin Wagner, überprüft den aktuellen Gärstand des werdenden Eisweines, der hier noch ...
Visual Story Große Bereitschaft, große Persönlichkeit, große Solidarität: Das war die Woche im Bodenseekreis
Auch diese Woche war extrem geprägt vom Krieg in der Ukraine. In der Region bündeln die Menschen ihre Kräfte in Hilfsbereitschaft. Unser Wochenrückblick.
Meersburg Lichterlohe Flammen: Funkenfeuer am Höhenweg brennt schon am Samstagabend
Das Funkenfeuer in Meersburg wurde dieses Jahr – wie 2020 auch – bereits am Samstagabend angezündet. Hier gibt es Eindrücke vom Feuer am Höhenweg.
Ein Meersburger Funkenbub beim Anzünden des Funkens am Samstagabend.
Meersburg Motorradunfall in einer scharfen Kurve: 18-Jährige muss ins Krankenhaus
Ein Motorradunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der B33/Stettener Straße in Meersburg. Wie die Polizei mitteilt, wurde die 18-jährige Beifahrerin ins Krankenhaus gebracht.
Symbolbild
Bodensee 15 Tote, 33 Verletzte und 173 Unfälle: Blick in die Bilanz der Wasserschutzpolizei
2021 hat es wieder mehr Unfälle auf dem Bodensee gegeben als im Vorjahr. Das geht aus der Bilanz der Wasserschutzpolizei hervor. Auch die Zahl der Toten ist im Vergleich zu 2020 leider leicht gestiegen.
(Symbolbild) Die Wasserschutpolizei (hier die Wapo Konstanz) ist immer wachsam.
Salem Abgesagtes Open-Air mit Xavier Naidoo: So steht es um Tickets und Ersatz-Konzert
Der umstrittene Sänger Xavier Naidoo hat seine gesamte Tournee abgesagt, auch das open Air in Salem. Wie Veranstalter und Gemeinde zur Absage stehen – und ob ein Ersatz für das Konzert geplant ist.
Sänger Xavier Naidoo hat es in den vergangenen Jahren immer wieder wegen seiner rechtspopulistischen Thesen in die Schlagzeilen geschafft.
Bodenseekreis Wenn der Strom lange ausfällt: Wie realistisch ist das Krisen-Szenario Blackout am Bodensee?
Ein tagelanger Stromausfall sei unwahrscheinlich, aber prinzipiell möglich. Doch darauf vorbereitet ist kaum jemand. Stadtwerk am See und Regionalwerk Bodensee sind auf stabile Netze der großen Betreiber angewiesen.
In Wahlwies bei Stockach war im August 2017 viele Stunden der Strom weg.
Daten-Story Wie weit fahren eigentlich die Fähren im Jahr?
Von Konstanz nach Meersburg ist es für die Fähren nicht weit. Aber wie viele Kilometer kommen dabei im Jahr zusammen und wie oft könnten die Fähren damit um die Welt fahren?
Landkreis & Umgebung
Friedrichshafen Wie transfeindlich ist die Bodenseeregion?
Viele Menschen sehen in Scal Duong eine Frau. Er selbst spürt: Er ist ein Mann. Und Scal weiß, dass in der Bodenseeregion Menschen leben, denen es genauso geht.
Scal Duong möchte Ansprechpartner für junge Menschen sein. Dafür engagiert er sich ehrenamtlich.
Friedrichshafen Stau in Sicht: Was Messe und Behörden Autofahrern während der Tuning World Bodensee raten
Während der Messe Tuning World Bodensee ist in und um Friedrichshafen mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Wer dort nicht hinwill, macht also am besten einen großen Bogen um die Messe.
Umleitungen und Messeverkehr – hier während der Aero – dürften Autofahrern auch während der Tuning World Bodensee in und um ...
Bodenseekreis Pflicht vor Kür im Haushalt: Kreistag debattiert über Ausgaben in den kommenden Jahren
Der Landkreis soll sich auf die Finanzierung seiner Pflichtaufgaben konzentrieren und beim Wünschenswerten streichen. So weit waren sich alle Kreisräte einig. Aber wo hört die Pflicht auf und wo beginnt die Kür?
Der Kreistag debattierte über Schwerpunkte bei den Investitionen in den kommenden Jahren.
Bodenseekreis Lockt es die Menschen wieder in die Ferne? Das sind die Reisetrends für Pfingsten und Sommer
Die Reiselust scheint in diesem Jahr besonders groß: Die Tourismusbrache rechnet mit einem starken Sommer, in Reisebüros am Bodensee steigt die Nachfrage. Wohin es die Menschen zieht und was Reisende beachten sollten.
Am blauen Himmel fliegt ein Flugzeug: Wohin reisen die Menschen nach den Lockerungen der Coronamaßnahmen jetzt wieder besonders gern?
Markdorf Polizei nimmt nach Brandnacht 26-jährigen Tatverdächtigen fest
Die Kriminalpolizei hat im Zusammenhang mit der Brandserie in Markdorf einen Tatverdächtigen festgenommen. Ein 26-Jähriger aus dem Großraum Markdorf ist bereits in Untersuchungshaft.
Der Bauwagen des Waldkindergartens steht in Brand. Er brannte vollständig aus.
Das könnte Sie auch interessieren